Quicktime Player spielt Filme nicht ab?

PeanutButter

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.08.2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

nach längerer erfolgloser Suche im Web und hier im Forum frage ich jetzt mal selbst. Mein Problem ist folgendes:
Ich habe ein MacBook Pro 13" 2020. Jetzt wollte ich einen Film (.m4v) von meiner Festplatte abspielen, den ich mit einer alten Apple-ID gekauft hatte. D.h., er kann nur von QuickTime abgespielt werden, alle anderen Player gehen nicht. An der alten Apple-ID liegt es nicht, eher an dem neuen MacBook oder dem QuickTime Player. Wenn ich den Film starten möchte, öffnet sich QuickTime und fängt an zu rödeln. Aber auch nach 2 Stunden! rödeln tut sich nichts (kennt ihr den Ausdruck "rödeln"😂?) Andere Filme im .mp4 Format gehen problemlos.
Auf meinem alten MBP von 2009 läuft er problemlos an. Hinten bei dem Verzeichnis auf der Festplatte steht übrigens bei .mp4 "MPEG-4-Film" und bei .m4a "MPEG-4-File". Ich dachte auch daran, ob es an der Kabelverbindung liegt. Ich habe die Festplatte per USB-C-Dock und direkt per Kabel an das MacBook angeschlossen, geht beides nicht. Aber auf dem alten 2009er läufts wie gesagt wie am Schnürchen. Dieselbe Platte, dieselbe Apple-ID, dasselbes Kabel (nur ohne Dock), derselbe Film.

Hat irgendjemand eine Idee? Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Hilfe bekomme. Ist nämlich nicht einer, sondern ca. 30 gekaufte Filme... Wer mehr Infos braucht, immer fragen 😄 Gerne kann ich auch noch Bildschirmfotos schicken.

Liebe Grüße!
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.696
Punkte Reaktionen
1.598
Öffne den Film in der TV App. Eventuell vorher noch die Einstellungen der TV App kontrollieren damit der Film nicht automatisch auf die interne SSD kopiert wird.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
3.335
Gekaufte Filme (wenn in iTunes gekauft) kann man eigentlich nur mit, auf die AppleID angemeldetem und autorisiertem, iTunes abspielen. Nicht mit QT.
 
Oben Unten