QuickTime liest mpg nicht

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von bigben, 15.11.2006.

  1. bigben

    bigben Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Hallo,
    ich habe von einem Freund ein Urlaubsvideo bekommen, das ich in iMovie importieren möchte. Allerdings will Quicktime den Film nicht lesen und aus gleichem Grund will iMovie ihn auch nicht importieren.
    Mein VLC Medie Player liest ihn aber problemlos. meine Frage lautet daher, Was ist falsch am Fim oder QT, bzw. womit kann ich ihn zu einem QT (7.1.2) lesbaren Film konvertieren.

    Besten Dank
     
  2. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    wird wohl ein mpeg2 codiertes file sein, das kann quicktime nur mit dem mpeg component oder wie das ding auch heisst.

    konvertieren kannst du das file z.b. mit ffmpegX
    in ein mp4 oder mov oder so.
     
  3. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    1.606
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. bigben

    bigben Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    so, hier ein Feedback Ersmal danke für die Tips.
    Ich habe mir ffmpegX geladen und das Programm sagt, daß die Quelle mpeg-2, 720x576, 9800 kbps, 25 fps ist. QT angesehen, Version 7.1.3 Pro mit installiertem mpeg2 decoder (habe ich nochmal installiert und soll lt. Apple für QT 6 & 7 kompatibel sein)

    Fazit: liest ihn nicht QT Fehler "Der Film konnte nicht geöffnet werden"
    Warum???

    Hatte den Film zwischenzeitlich nochmal mitffmpeg zu konvertiert, hat aber auch nicht geholfen.
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Welche Endung hat denn die Datei?
    QT ist so doof und lässt sich durch eine falsche Dateiendung schon zu der Fehlermeldung hin reißen.

    Versuch mal *.mpg oder *.mpeg
     
  6. bigben

    bigben Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    man hat ja viel Zeit. Ich habe in einem anderen Post ein Programm gefunden "Diva 1.0" ist echt fix, habe den Film umkopier auf DV-PAL, ging echt gut, nur habe ich kjetzt keinen Ton mehr :klopfer: Warum geht der Mist nicht.

    Endungen mpg und mpeg habe ich auch probiert, war nix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen