Quicktime imoprtiert nicht in voller DV Auflösung

  1. chq

    chq Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich würde gerne von einem DV Cam Rekorder über Quicktime Material in voller DV Auflösung einspielen. Leider meint QT immer dies mit einer geringeren Auflösung tun zu müssen. (2xx x 3xx)

    QT ist, wenn ich mich nicht täusche, in 7.4/ 7.0.4 oder so ähnlich vorhanden; aber auf jeden Fall ist es mindestens das 7er. QT ist auf Pro geupdated.

    Kann QT das schlicht und ergreifend nicht?

    Muss ich nun auch bei "kleineren Geschichten" immer den Umweg über FCP gehen?

    Thanks for replys.
     
  2. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Hast du in den Einstellungen geschaut?
    quicktime ->einstellungen ->Aufnahme.
    Steht dort "Natives Gerät"?
     
  3. chq

    chq Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Ja- da steht natives Gerät. Das Material wird von einem Sony DSR-45AP zugespielt. :(

    Hab auch nochmal geschaut- es handelt sich um QT 7.0.4
     
  4. chq

    chq Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Falls es jemanden interessieren sollte:

    Es geht mit Quicktime NICHT. :mad:

    defekter Link entfernt :D
     
  5. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    oder mit iMovie :)
     
  6. chq

    chq Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Lässt sich das über iMovie importierte Material dann auch direkt in FCP weiterverarbeiten, ohne das (bei einer DV-Sequenz) gerendert werden muss?
     
  7. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    das allerdings wage ich zu bezweifeln. ich habs noch nicht probiert, aber der speichert das ganze glaube ich als irgendein imovie-projekt oder sowas.. vielleicht kann mans aber auch für FCP exportieren.. mal warten was die spezis sagen :)
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    Jain.

    Ich importiere mit iMovie2 und bearbeite mit FCE2. Video ist kein Problem, Audio muss gerendert werden.

    ww
     
  9. chq

    chq Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Sowas nervt! :motz

    Naja.
     
  10. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    hmm alter hut aber: was ich nicht verstehe: es gibt software, die nutzt QT als "Schnittstelle" zum aufnehmen imo... ode rzumindest die Codecs.. aber mit QT selbst gehts nicht? WTF?
     
Die Seite wird geladen...