Quicktime Gamma?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von wuschiba, 07.03.2007.

  1. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Mal ne Frage, wie kann ich beim Quicktime Player den Gamma-Wert beim Abspielen verändern? Bei der A/V-Steuerung geht nur Helligkeit, Farbe, Kontrast, Färbung. :confused:
     
  2. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Wieso ist eigentlich der Gamma-wert bei Quicktime immer höher als bei anderen Playern? Die Videos sind eigentlich dunkler, aber Quicktime macht sie heller??
     
  3. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Ich glaube, daß ich jetzt die Antwort habe: DirectDraw und Direct3D-Beschleunigung sind schuld! Aufm Mac Quicktime war das Gamma immer in Ordnung. Unter Quicktime für Windows nicht. Man muß also die DirectDraw- und Direct3D-Beschleunigung ausschalten (DirectX selbst kann offenbar anbleiben) - dann stimmt das Gamma auch wieder.

    Man tauscht die korrekte Gamma-Anzeige nun allerdings gegen fehlende Hardwarebeschleunigung ein. Wenn der Prozessor schnell genug ist, dann ist das kein Problem. Wenn aber noch was nebenher laufen soll, wie z.B. Screen Capturing, dann ist das Mist.

    Weiß noch jemand einen Tip wie ich das Gamma während des Abspielens in Quicktime verändern kann? (Ohne die Hardwarebeschleunigung auszuschalten)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen