Quicktime Export --> kein Ton?!

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Chrisse, 04.01.2006.

  1. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Moin,

    ich habe heut´mit QT probiert ´nen Film (der beim Abspielen Ton hat) für mein W800i zu exportieren... Video --> kein Problem, aber kein Ton (mp4) In den Optionen beim Export war Audio inaktiv! Was ist hier los?

    greets
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.553
    Zustimmungen:
    603
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    war das quellvideo ein mpeg? dann ist das logisch...
    versuch mal das mpeg video mit MPEG Streamclip zu exportieren, und dann mit QT Pro...
     
  3. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    rupp: mpeg-streamclip!
    danke für den tipp!

    sowas habe ich schon lange gesucht. habe immer von hand demuxed, ton&bild separat umkonvertiert, in qt-pro zusammengefügt und dann exportiert.
     
  4. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Vielen Dank, aber wieso ist das klar?!
     
  5. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Und wie genau funzt das?
     
  6. EndlichSwitcher

    EndlichSwitcher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.08.2003
    ... würde ich auch gerne wissen ...
     
  7. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Ich habe ein ähnliches Problem.

    Ich lade mir ein Flashfilm (.flv) runter um ihn dann für mein Handy zu konvertieren. Bild geht auch ohne Problme aber nie der Ton. Wo ist das Problem? Was kann ich da tun?
     
  8. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Weil QTpro zum konvertieren audio+video als seperate streams benötigt, was bei vielen Codecs der Fall ist; mpegs (1+4) dagegen 'muxxen' die streams - da kann QTpro daher nur eins von beiden konvertieren..

    Früher musste man also händisch de-muxxen, die audio- und video-stream konvertieren und dann erneut zusammenfügen.. was nun tools wie Streamclip oder ffmpeg 'auf einen Rutsch' hin erledigen..

    Unterstrichene Begriffe bitte selber googlen und wiki-en, dauert keine 5 Monate, dann hat man's vom Prinzip kapiert.. ;)
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Allerdings würde ich es "muxen" schreiben! ;) *SCNR*
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Geht das nicht mehr alles einmal mit QuicktimePro? Es ging bis vor 2 Wochen noch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen