Quicken 2006 auf Deutsch?

i sascha

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
444
Hallo zusammen,

ich habe grade mal in das beigefügte Quicken 2006 geguckt (Mac vom Februar 2006), gefällt mir ganz gut, hat aber leider nur nordamerikanische Inhalte.

Gibt es da ein Update oder einen Patch um das umzustellen? Ist sonst etwas albern dass Apple eine amerikanische Variante für den deutschen Markt hinzufügt...

Danke und Grüße,
Sascha
 

fromrussia

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2004
Beiträge
533
Ist sonst etwas albern dass Apple eine amerikanische Variante für den deutschen Markt hinzufügt...

Danke und Grüße,
Sascha
Soweit ich weiß gibt es KEINE deutsche Variante, leider, der Rest steht ja schon oben.

W.
 

ferrismachtblau

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
624
Hallo zusammen,

ich habe grade mal in das beigefügte Quicken 2006 geguckt (Mac vom Februar 2006), gefällt mir ganz gut, hat aber leider nur nordamerikanische Inhalte.

Gibt es da ein Update oder einen Patch um das umzustellen? Ist sonst etwas albern dass Apple eine amerikanische Variante für den deutschen Markt hinzufügt...

Danke und Grüße,
Sascha
Die US-Version ist von Intuit, eine deutsche Übersetzung für den Mac gibt es nicht. In Deutschland wird Quicken seit einigen Jahren von Lexware vertrieben und hat mit der US-Version eigentlich nichts mehr ausser dem Namen gemeinsam. Quicken ist das einzige Programm, weshalb ich Parallels mit WinXP pro auf dem iMac aufgespielt habe. Kein anderes Bankenprogramm für den Mac (Giro, Bank X etc.) bietet diesen Funktionsumfang. Quicken 2008 kann ich in dieser Beziehung uneingeschränkt empfehlen - der einzige Haken ist eben die Windowsumgebung ...

Gruß Frank
 

flool

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
21
Ist bei mir genau das Selbige. Quicken 08 war für mich der einzige, aber gewichtige Grund Parallels anzuschaffen.

Läuft übrigens sehr elegant im "Kohärenz-Modus" also gleichzeitig neben den Mac Programmen...

Und noch mal eindeutige Empfehlung für Quicken! Leider gibts ja wie oben schon gesagt nichts gleichwertiges für den Mac.
 

ferrismachtblau

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
624
Ist bei mir genau das Selbige. Quicken 08 war für mich der einzige, aber gewichtige Grund Parallels anzuschaffen.

Läuft übrigens sehr elegant im "Kohärenz-Modus" also gleichzeitig neben den Mac Programmen...

Und noch mal eindeutige Empfehlung für Quicken! Leider gibts ja wie oben schon gesagt nichts gleichwertiges für den Mac.
Yepp, da hast du recht. Interessanterweise hat sich Quicken 2008 auf dem Notebook (DOSe) regelmäßig beim Start aufgehängt und war erst nach dem 2. oder 3. Mal starten zur Arbeit zu bewegen. Unter Parallels auf dem Mac läuft das ganze absolut stabil. Wieder ein Grund, warum ich mich ärgere ...

... nicht vor Jahren schon gewechselt zu haben. :D
 

iCoco

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
1.568
Die Frage stellle ich mir auch schon seit meinem Umstieg zum Mac vor drei Jahren. Bei mir läuft Quicken am Powermac unter Virtual PC/WinXP (jaja, Geduld ist eine Tugend ...). Hier gibt's noch einen aktuellen Thread zum Thema. Und hier ist meine aktuelle Auflistung der Quicken-Alternativen für Mac.

Ich teste grade Bank X. Es gibt dafür sogar ein Importmodul für QIF-Dateien. Allerdings habe ich noch nicht herausgefunden, wie man in Bank X Reports zaubert, die halbwegs an die Aussagekraft der Berichte von Quicken heranreichen. Ansonsten kommt es nah ran.

Hat hier vielleicht schon jemand seine Quicken-Alternative gefunden?
 
Oben