Quick Time Altenativen ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von larsen1, 24.02.2005.

  1. larsen1

    larsen1 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin auch noch ein recht neuer Mac user
    (G5 IMAC) ! gibt es ein Programm, alternativ zu Quik Time ? sorry
    Bernd :( drumm
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    hi bernd,

    ...wieso sorry.....fragen koscht nix .-)

    ....warum suchst du eine alternative ?
    ....alles was OT nicht kann lässt sich mit defekter Link entfernt abdecken.

    ciao
    stefan
     
  3. larsen1

    larsen1 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    na ja, vielleicht bin ich blöd, aber ich kann keine wmv`s offnen ! : oder muß ich Quik Time updaten auf die Vollversion ?
    Danke
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    .....na, da hast du eine der wenigen dinge getroffen, die QT nicht kann.......geht aber mit vlc hervorragend
    ....probleme gibt es auch mit einigen mpeg2 formaten.
    #
    ....updaten auf vollversion bringt dir nicht mehr abspielmöglichkeiten, sonder die option filme zu editieren, konvertieren und zu speichern.
     
  5. larsen1

    larsen1 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe
     
  6. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    wmv ist ja auch ein Unformat aus der Microsofthölle. Das sollte eigentlich niemand unterstützten. ;)
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    ....genau, und pommes heissen jetzt freedom fries :p

    ps: ey, was soll dieses mobbing.....seit doch glücklich, das ihr zur elite gehört .....und zudem ohne winzigweich würde es apple heute so nicht geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2005
  8. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    Um die Sache rund zu machen: Ohne Apple würde Winzigweich nicht mal existieren. 8)
     
  9. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    81
    Zum Thema WMV würde ich auch das hier mal lesen.
     
  10. ruedi222

    ruedi222 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hi larsen1,

    VLC ist zwar ein netter Player, aber da gibt's keine Möglichkeit, durch eine Vollversion Filme konvertieren, speichern oder bearbeiten zu können. Dafür gibt's dann Tools wie ffmpeg, siehe versiontracker.

    Ach ja, und WMV läßt sich natürlich mit dem Windows Media Player abspielen, den es auch für Mac gibt. WMV konvertieren ist nicht mehr so einfach, da müßtest Du mal die Suche bemühen, ich glaube da gab's schon diverse Threads.

    Ein zunächst guter Allrounder ist m.E. auf jeden Fall QuickTime!

    Viel Spaß und willkommen im Forum!

    Grüße, ruedi222
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen