1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

:: quelltext in safari -- ja wo isser denn ----------- ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von :: burnbot ::, 11.05.2004.

  1. :: burnbot ::

    :: burnbot :: Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    hi folks.

    kann mir eigentlich mal lemand sagen, wieso safari den quelltext nicht mehr anzeigen will?

    mit den shortcuts (oder auch unter dem menue "quelltext anzeigen") zeigt mir mein lieblingsbrowser lediglich ein leeres fenster?!

    ist dieses problem bekannt?

    dicke grüße aus köllefornia!
    :: burnbot ::
     
  2. berichta

    berichta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    na bei mir isses zumindes genauso! :-(
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Keine Probleme hier…

    Vielleicht ein Schriftenproblem?
    Mit dem Programm „Schriftsammlung” rumgespielt?

    Wenn ihr das Terminal öffnet, wird da Schrift angezeigt?
     
  4. :: burnbot ::

    :: burnbot :: Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    :: terminal geht stiften .......... ----!

    wow. ich habe gerade mal das terminal aufgemacht und siehe da:
    es wird mir vom terminal-fenster NUR das icon zum schließen gezeigt!!!
    ich kann das fenster also original nicht größer, bzw. aufziehen.

    wassollndasjetzt?

    mit der schriftensammlung habe ich auch schon "rumgespielt" aber was genau kann ich dort falsch eingestellt haben?
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Re: :: terminal geht stiften .......... ----!

     
    Da fehlt eine Schrift, die ihr vermutlich deaktiviert habt. (Kann aber auch andere Gründe haben.)

    Schau(t) mal nach, ob die Schrift „Monaco” aktiviert ist. Wenn nicht – aktiviert sie.
     
  6. :: burnbot ::

    :: burnbot :: Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    :: YEAH! ---------- funzt!

    jau -- vielen dank SoylentGreen!

    die monaco hatte ich tatsächlich deaktiviert!
    jetzt wird der quelltext wieder angezeigt und das terminal funzt auch wieder!

    thnx a lot!
     
  7. berichta

    berichta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    wow, hätte nicht gedacht dasses so einfach ist... DANKE! clap