Quarz Extreme mit PCI-Graikkarten geht !!!!

FC0107

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.06.2003
Beiträge
11
Quarz Extreme mit PCI-Graikkarten geht !!!!

SYSTEM: Quartz Extreme mit PCI Karten geht. Mittels einer Eintragsänderung in der Datei Configuration.plist (root account nutzen), lässt sich die Quartz Extreme Engine auch mit PCI Karten nutzen. Wir testeten dies mit unserem ehemaligen G3-300 (G4-500 Karte) mit Radeon Mac Edition PCI Grafikkarte, und es geht! Die Freeware Quartz Extreme Check (Versiontracker.com) sagt eindeutig: This display is accelerated. Super.

Nun, wie geht das? Folgende Datei muß geöffnet werden:

/System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/Versions/ A/Frameworks/CoreGraphics.framework/Versions/A/Resources/Configuration.plist

Dazu meldet man sich mittels: su root (dann Passwort) vorher im Terminal an und wechselt mit dem cd Befehl in oben stehendes Verzeichnis (ohne Configuration.plist) und öffnet mit dem Befehl:

pico Configuration.plist

die Configdatei. Folgender Eintrag wird noch verändert:

IOAGPDevice

Aus IOAGPDevice macht man IOPCIDevice

Speichern mit CTRL + O, dann CTRL + X zum Beenden von pico. Dann reboot eingeben und Neustart. Das wars.


Nun habe ich bei mir unter MacOsX 1.5 die Datei Configuration.plist gesucht aber nicht gefunden.
Der Gedanke das Quartz extreme dann auch bei meinem G3/400 mit PCI Grafikkarten läuft ist schon reizvoll oder habe ich vieleicht nur die verkehrte MacOs Version.



MFG

FC0107
 
Zuletzt bearbeitet:

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
Original geschrieben von FC0107


Nun habe ich bei mir unter MacOsX 1.5 die Datei Configuration.plist gesucht aber nicht gefunden.
Der Gedanke das Quartz extreme dann auch bei meinem G3/400 mit PCI Grafikkarten läuft ist schon reizvoll oder habe ich vieleicht nur die verkehrte MacOs Version.
 

Jupps, bei 10.1 gibt es kein QE, erst bei Jaguar (10.2)

Grüße,

tasha
 

FC0107

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.06.2003
Beiträge
11
Danke

Da muss ich wohl auf 10.2 umsteigen




MFG

FC0107
 

jpf

unregistriert
Registriert
27.05.2003
Beiträge
24
ähäm..

hallo FC,
was meint pci-karte genau, die orginale g-karte vom g3 im steckplatz oder eine neue, später gekaufte und eingebaute?
hab den punkt nicht ganz erwischt, ob quartz nun unter os 10.2 auch auf dem "traditionellen", unveränderten g3 funzt.

viele grüße, jpf
 

Master-Jamez

Mitglied
Registriert
05.01.2003
Beiträge
500
Hallo FC,
du brauchst doch garnicht so ein Theater machen mit root anmelden und so,
PCI-Extreme macht doch alles automatisch.
Hier nochmal der link (http://www.macupdate.com/info.php/id/8979).
Ein ganz kleines Programm mit großer wirkung.
Auf meinem alten blue&white mit radeon 7000 lief es gut.

Gruß Jam
 
A

abgemeldeter Benutzer

Re: ähäm..

Original geschrieben von jpf
was meint pci-karte genau, die orginale g-karte vom g3 im steckplatz oder eine neue, später gekaufte und eingebaute?
hab den punkt nicht ganz erwischt, ob quartz nun unter os 10.2 auch auf dem "traditionellen", unveränderten g3 funzt.
Das gilt nicht für die originale Grafikkarte. Quartz Extreme braucht eine ATI Radeon oder eine NVIDIA Geforce. Andere Grafikkarten, wie z.B. die ATI Rage 128, die original im G3 b/w eingebaut ist, gehen nicht, weil ihnen essentielle Features fehlen.
Z.B. unterschiedlich große Texturen: Quartz Extreme legt die Fensterinhalte als Texturen auf die Fenster, welche 3D Objekte sind. Da jedes Fenster unterschiedlich groß ist, muss die Grafikkarte auch mit unterschiedlich großen Texturen umgehen können. Die ATI Rage 128 kann das nicht, deshalb bleibt Quartz Extreme abgeschaltet.
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben