Quark 7 Beta …

  1. Lightspeed

    Lightspeed Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    167
    Habe mir gestern die Beta-Version von Quark 7 heruntergeladen. Sozusagen die "Kundenfehlerfindundmeld"-Version.

    Naja, der erste Fehler war direkt, dass sie 6er Dokumente bei mir nicht oder nur sehr zögerlich einlud.

    Hat einer von euch Quarklern auch die 7er zum Ausprobieren und könnt ihr ältere Dokus problemlos öffnen?
     
    Lightspeed, 25.01.2006
  2. Pixies

    PixiesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    19
    Hi,

    meine "Testdokumente" konnte ich alle öffnen. Auf den ersten Blick auch fehlerfrei... Bei mir war es auch etwas zäh. Aber ist ja auch nur ne Beta.
    Hat einer von Euch den oder die Gründe zum Update gefunden. Für mich sieht soweit alles gleich aus (zu 6.5). Ausser die JobJackets. Nur die brauche ich nicht. Und natürlich die "Kollaborationseinstellungen" (Geiles WORT - RESPEKT) wenn man das gebrauchen kann.

    Mich interessierte vor allem die angekündigte Preflight-Möglichkeit. Die ich aber nicht finde. Oder sollte das die Jobausgabe sein?

    Grüße
     
    Pixies, 25.01.2006
  3. ben-pen

    ben-penMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    8
    Bei lief es auch sehr sehr schleppend. Und einen Grund fürs Update hab ich nis jetzt auch nicht wirklich gefunden.
     
    ben-pen, 25.01.2006
  4. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Hallo an die nichts finden :)

    Meine Gründe für eine Update:
    1. Tranzparenzen (bei allen Objekten die Farben haben)
    2. Unicodefähig: Wenns auch nur ein Nachziehen mit ID ist.
    3. Compotion Zones: Mehrere User können an einem Dokument arbeiten.
    4. PDF-X3 Ausgabe und Validierung: direkt bei der Ausgabe
    5. Mehrfach nutzen: Weiterentwicklung von Synchronisierter Text, kann sowohl eine Textbox, Bildbox, Linie, Textpfad sein. Nur der Inhalt oder auch die Attribute.
    6. Softproof -> zu finden unter: Ansicht/Ausgabe Proof
    7. Job Jackets: Definieren was erlaubt ist für ein Dokument oder im Unternehmensstandards festlegen (Schriften, Farben, ....)
    8. Alphamaskierung
    9. Direktes Import von PSd-Dateien, mit Unterstützung von Hintergrundtransparenz (neben der Ebenentransparenz und den Füllmethoden von Ebenen)
    10. Komplett neues CMS
    11. Postscript Level 3 bei der Ausgabe

    Noch Fragen, testet doch einfach die Beta. Da ist zwar noch nicht alles drin, aber je mehr die Beta testen und Fehler melden, desto besser wird das fertige Produkt.
     
    Quarkler, 25.01.2006
  5. Capitan Nemo

    Capitan Nemo

    Beim PostScript schreiben fehlt die Bleed- und CropBox. Transparenzen fehlen mehrere schöne Modis, PDF-Ausgabe aus Quark ist immer Schei*e, Softproofs können keine verschiedenen Profile anzeigen (es richtet sich nach dem eingestellten Farbmanagement – großer Fehler das zu benutzen). Die Funktionen alle auf die Werkzeugliste zu packen ist sehr mutig. Wieso keine schönen Paletten. Das Druckmenü ist auch von übersichtlich zu jedes Häkchen auf eine Extra seite. PDF Import senkt das PDF zu PS Level 1. Vista ist immer noch nicht rausgeflogen.

    Und ich habe noch nicht allzuviel ausprobiert. Vorteile sind natürlich auch da. Aber das sollte doch eine Revolution werden...

    Timo
     
    Capitan Nemo, 25.01.2006
  6. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Hallo Captian Nemo
    Bei mir sind die Boxen alle da?

    Was für welche meinst du, so wie bei ID? Aber bei ID kannst du dem Rahmen einer Box keine andere Tranzparenz geben, wie dem Rahmenhintergrund. Bei ID CS ist das so, wie es bei CS2 weis ich nicht.

    Aber schon einiges besser als unter 6.5, war ja nicht schwer. :) Das Quark sich hierbei schwer tut ist klar, haben ja kein eigenes Programm/Technologie wie Adobe mit Acrobat.

    Wenn du den Softproofs macht, möchtest du auch die Möglichkeit haben ein Profil zu wählen. Richtig ?

    Weil das QuarkXpress ist und nicht ID. Bin froh das es nicht viel mehr geworden sind. Alle langjährige Quarkuser finden sich zurecht und das war das Ziel und teilweise auch Forderungen von den Anwendern.

    Schmieß doch die XT raus und Vista ist weg. Es kann jeder selbst entscheiden ob er Vista einsetzen möchte oder nicht. Aber teilweise bietet Vista auch tolle und vor allem schnelle Möglichkeiten etwas auszuprobieren.
     
    Quarkler, 26.01.2006
  7. Discovery

    Discovery


    Kompetente Antwort. Finde ich gut.


    Runter machen aus Prinzip is nich…

    Was ich nicht gefunden habe ist das "Runtersichern" auf 6.5
     
    Discovery, 30.01.2006
  8. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Das ist jetzt in das Exportieren Menü gewandert. Dort gibt es einen Punkt "Layout als Projekt" oder so ähnlich.
     
    Quarkler, 30.01.2006
  9. Capitan Nemo

    Capitan Nemo

    Runter machen aus Prinzip?! Ok ich bin nicht der größte Freund von Quark. Ich habe aber auch nicht den Luxus in Quark zu setzen, ich muß das einem Post Script RIP begreiflich machen.

    Quark hat eine, wie ich schon sagte, Revolution versprochen. Mir ist klar, das das eine Beta ist, aber es ist nur ein wenig anders.

    Die Boxen werden nur bei der Option mit Schneidemarken gesetzt. Ohne dies ist laut Box das Trim-Format die Papiergröße.

    Das Thema Transparenz finde ich ein wenig stumpf geraten. In einer Zeit in der jedes 0-8-15 Programm schon seit Jahren mit solchen Funktionen arbeitet ist Quarks Lösung ein wenig mager.

    Unter PDF Ausgabe verstehe ich nicht nur ein "auf meinem Monitor hat's aber noch richtig ausgesehen"-PDF. Technologie hin oder her.

    Unter Solftproof verstehe ich die Profil-Simulation under Gegebenheiten wie wegschlagender Farbe oä. Einfach nur einen Haken hinter einem Allerweltsbegriff... (Porsche 911 Maximalgeschwindigkeit: schnell, haha)

    Wieso sollte man nicht Paletten einbinden. Das macht es doch bequemer. Aufpopende Fenster sind sehr hinderlich. Das ausbelndende OS X Dock zeigt das doch.

    Vista zum ausprobieren ok.Vista aber ist kein Bildbearbeitungsersatz. Das haben einige verstanden, viele aber auch nicht. Wieder der Satz: "Auf meinem Monitor sieht es aber richtig aus".

    Ich vermisse immer nich Smooth Shades! Wieder stundenlang Extensions suchen.

    Ich bin sehr Preis-Leistungs-bewertend. Und das ist einfach mal wieder zu wenig. Zumindest für die Weiterentwicklung im Vorstufenbereich.

    Einem mit Namen Quarkler kann man schwer überzeugen :rolleyes:

    Timo
     
    Capitan Nemo, 30.01.2006
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Hab gehört, dass die Beta Universal sein soll - stimmt das?
     
    BalkonSurfer, 30.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark Beta …
  1. es99musik

    QuarkXPress QuarkXpress lässt sich nicht öffnen

    es99musik, 11.06.2017, im Forum: Layout
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    225
    es99musik
    14.06.2017
  2. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Discovery, 04.11.2015, im Forum: Layout
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    599
    mguenther
    18.12.2015
  3. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    525
  4. schneckchen

    QuarkXPress Quark 7 - Auswahlseiten exportieren

    schneckchen, 28.02.2015, im Forum: Layout
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    945
    mreball
    03.03.2015
  5. palmann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    978
    palmann
    01.10.2007