Quark 6.5 Reaktivierung

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von abgemeldeter Benutzer, 08.12.2005.

  1. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Servus,

    hat einer von euch schon mal eine Quark-Reaktivierung durchgeführt?
    Wie es ja so kommen musste – mein iMac zuhause wird gegen einen neuen ausgetauscht, und ich gehe mal davon aus, dass trotz Clonens des Rechners die Aktivierung flöten geht und ich neu aktivieren muss (obwohl es wieder ein iMac sein wird). Am alten Rechner deaktivieren geht wohl nicht, oder? Habe zumindest nix gefunden. An den Quark-Support wollte ich mich auch (noch) nicht wenden, das online-Reaktivierungsformular habe ich gefunden. Ich wüsste halt gerne vorher, auf was (für einen Stress) ich mich da einlassen muss …
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....wenn du dein bisheriges system mit ccc klonst, dürfte sich eigentlich kein problem ergeben......bei mir hat es bislang immer geklappt, wenn ich ein geklontes backup zurückgespielt habe.
    >neuen mac im t-modus starten > mit FW-kabel an den alten hängen > platte des neuen formatieren > mit ccc den inhalt des alten auf den neuen spiegeln > fertig
     
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Das Problem ist, dass ich mit dem Backup im T-Modus starten muss, da ich den neuen Mac erst bekommen, wenn ich den alten zurückgeschickt habe. Freut mich aber, wenn es gehen soll. Ob Festplatte oder Mac sollte ja kein Unterschied sein :)
     
  4. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    …soweit ich mich erinnern kann, konnte ich im selben fall quark 6.5 einfach neu installieren und mit meinem val-code per internet freischalten - ich musste mich da nicht rechtfertigen, was wohl aus der schon angemeldeten version geworden ist oder so.
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....:) aber eigentlich sollte sich in jedem gut sortierten haushalt ne externe HD befinden.

    @don.raphael
    ...das ist natürlich auch richtig. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2005
  6. Discovery

    Discovery Thread Starter

    musste ich vor 2 tagen machen.
    geht nur per telefon und du musst die kompletten validierungscodes vorliegen haben.
     
  7. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    140
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Seit wann, es geht auch per Email. Habe ich selber auch schon gemacht.
     
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Es geht per Email. Man muss dann auch die "interne Seriennummer" angeben (zu sehen bei gedrückter Alttaste "Über Quark"/Registrierungsinfo), dann kriegt man neue zugeschickt. Das Erstaunliche: Die neue musste ich dann gar nicht mehr eingeben, Quark lief plötzlich auch so wieder (ich sollte aber vielleicht sicherheitshalber jeden Tag auf dem zweiten Rechner Quark mal starten, nicht dass nach fünf Tagen Schluss ist – diesen Monat arbeite ich noch mit Quark 4).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark Reaktivierung
  1. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    545
  2. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    492
  3. schneckchen
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    899
  4. die.sabine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    349

Diese Seite empfehlen