Quark 6.5.2: .ps-Datei ohne Inhalt

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von LLI, 20.09.2006.

  1. LLI

    LLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Hallo, aus gegebenem Anlaß eine dringende Frage:

    eben wollte ich aus einem Quark-Dokument (Vers. 6.52) eine .ps-Datei erstellen, um daraus anschließend ein PDF zu destillieren – wie ich es jeden Tag 1.000x mache.

    Das Ergebnis war eine "leere", 20 kb große .ps-Datei aus der sich mangels Inhalt auch nix destillieren ließ.

    Das Dokument besteht aus 2 x 2 Seiten, die in Motageflächen aufgeteilt werden sollten.

    Andere Dokumente machen keine Probleme.

    Auch wenn ich nur die erste Seite des Dokuments als .ps drucke und destilliere, klappts.

    Weiß jemand, was da los sein könnte.

    ist echt eilig!

    DANKE!!!
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.940
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Dann scheint auf den anderen Seiten irgendwas zu sein, was die Ausgabe in ein .ps verhindert.

    Da hilft nur die Methode ein Element nach den anderen entfernen und solange als .ps exportieren bis der Fehler eingekreist ist.

    Sollte bei 2x2 Seiten aber kein großes Problem sein.
     
  3. LLI

    LLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Danke für den Tipp!

    Das scheint es tatsächlich zu sein, da alle Seiten bis auf die letzte separat zu erstellen sind.

    Also, auf zum fröhlichen suchen.

    Wird wohl ein Bild sein ... die in einem vorherigen Dokument jedoch keine Probleme gemacht haben ... :rolleyes:

    Gefunden: war im Fließtext ein weißer Buchstabe aus einem kaputten Font, auf weißem Grund :rolleyes:

    Wieder was gelernt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen