Quark 5 öffnet Datei nicht mehr!

Diskutiere das Thema Quark 5 öffnet Datei nicht mehr! im Forum Layout. Hallo, arbeite mit Quark 5.1 auf dem 9.2er Betriebssystem auf einem G4/400 mit 1GB Arbeitsspeicher. Bis eben lief...

O

OlafT

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2005
Beiträge
2
Hallo,
arbeite mit Quark 5.1 auf dem 9.2er Betriebssystem auf einem G4/400 mit 1GB Arbeitsspeicher. Bis eben lief alles am Schnürchen. An einer größeren Datei mit 50 Seiten (Anzeigen/Text gemischt) arbeite ich nun schon seit zwei Tagen. Nun hing sich Quark auf und seitdem bekomme ich die Datei nicht mehr geöffnet. Fehlermeldung: "unzureichender Speicher (-108)." Daraufhin habe ich den Speicher erhöht bzw. Quark höhere Werte zugewiesen -> gleiches Spiel. Selbst die Sicherungsdateien (3 Stück auf einer zweiten Festplatte) lassen sich nicht mehr öffnen (gleiche Fehlermeldung). Xtensions alle deaktiviert -> gleiches Spiel.
Eine "AutoSave"-Datei finde ich auch nicht, die stört ja manchmal das erneute Öffnen nach einem Absturz.
Also im 10er (Tiger) gestartet, XPress 6.5 gestartet, dort erscheint die Fehlermeldung "E/A-Fehler beim Lesen der Datei!". Tolle Wurst, wirklich. Festplatten im 10er überprüft, Volumes in Ordnung.
Und nun? Die Dateien sind gerade mal 2 Mb groß, also dürfte es wohl nicht an der Größe der Datei liegen.
Leider ist das eine Auftragsarbeit, die eigentlich diese Woche fertig sein soll. Wenn ich wieder von vorne anfangen muss, kann ich mich gleich wegschmeissen.
Hat jemand einen Rat oder Tip? Bin für alles dankbar.
Vielen Dank im voraus!!!
Gruß
OlafT
 
O

OlafT

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2005
Beiträge
2
Hi,
besten Dank für den Link. Habe da mal nachgeschaut und noch verschiedenes probiert, leider alles ohne Erfolg.
- Datei auf einem fremden Rechner - ebenfalls oben genannte Fehlermeldung (Unzureichener Arbeitsspeicher)
- Schreibtisch beim Start neu aufgebaut - dito
- Preferenzen von Quark gelöscht - dito
- Öffnen mit "alt" oder "Apfel" - dito
- Farbpalette über den gesamten Schirm - dito
Problem ist, dass Quark die Datei erst gar nicht öffnet. Andere Dateien kann ich danach öffnen, ohne Probleme. Wenn Quark wenigstens beim Öffnen abstürzen würde...
Im Vorschaufenster von Quark erscheint übrigens nichts, außer die Größe (Mb) und die Dokumentgröße (A5).
Scheint, als müsste ich neu bauen (sch....) und Kunden-Ärger in Kauf nehmen. *grummel*
Falls noch jemand eine Idee hat, bin für alles zu haben.
Besten Dank
Olaf
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
3
Aufrufe
544
gänsegeier
G
H
Antworten
5
Aufrufe
756
DieterF
D
macinsell
Antworten
9
Aufrufe
1.140
Froyo1952
Froyo1952
Oben