Qualität der Austausch-Akkus für iBooks

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Canadian, 09.08.2006.

  1. Canadian

    Canadian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.05.2004
    Sers..

    Kann mir jemand was über die Qualität der iBook-Akkus sagen, die Apple als Ersatz für die defekten Teile aus dem Jahr 2004 (?) geliefert hat? Sind das vollwertige Akkus oder in irgendeiner Form minderwertige?

    Niklas
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.606
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.552
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    ..meiner ist absolut ok.

    Gruß Th.
     
  3. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Meiner auch!
     
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Wieso sollte Apple minderwertige Ersatzakkus liefern? Um sie danach gleich wieder auszutauschen? :kopfkratz:
     
  5. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    gestern abend leerlaufen lassen, seit heut morgen am stecker, mal schaun was der neue akku so alles kann.

    aber ein paar lade-zyklen wird's schon benötigen bis sich das ding optimal einstellt.

    also immer schön leer werden lassen und dann lange laden.
     
  6. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Des ist Quark. Kaputt gehen die Akkus von alleine, ob jetzt mit 5 Ladezyklen mehr oder weniger ist dann doch eher nebensaechlich!
     
  7. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
  8. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    nette theorie.
    tatsache ist aber, dass ICH gemerkt habe, wie die akkuleistung drastisch runterging, als ich anfing, meinen akku immer mal zwischendurch zu laden.

    dann hab ich eben neu kalibriert, und mich an das leerwerden-lassen-dann-voll-laden gehalten, und die leistung ging wieder nach oben.

    MEINE erfahrung, ICH halte mich daran und bin damit gut gefahren.
    sowohl beim iPod, beim handy als auch beim powerbook und macbook pro.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Qualität der Austausch
  1. Michaela72
    Antworten:
    58
    Aufrufe:
    3.545
  2. monotofi
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    3.585
  3. NueX
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    781
  4. denkigroove
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.037
  5. Unixx
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.210

Diese Seite empfehlen