qualität beim codieren bzw exportieren aus imovie.....?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von silvestre, 10.01.2006.

  1. silvestre

    silvestre Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    folgendes problem:

    habe einen hdv film, aufgenommen mit einer einer sony camera in imovie geschnitten.
    ergebnis waren 8 min mit ca 5 gb (ein imovie projekt).
    ich möchte diesen film in möglichst "hd" qualität auf dvd bannen.

    der erste versuch war "senden an idvd"
    hat auch geklappt, aber, obwohl die "idvd hilfe" sagte, daß bei "einstellungen beste qualität" der ganze platz des rohlings (4 gb) ausgenutzt würde, entstand ein 400mb-film, welcher eindeutig nicht so gut wie beim schneiden aussah. er war nicht schlecht, aber er war auch nicht gut.

    danach hab ich an quicktime mit eigenen einstellungen "gesendet".
    ergebnis: ein film mit 4 gb größe, welcher verzogen (zu hoch statt breit) und merkwürdig streifig, vor allem bei schwenks aussah-- nicht zu gebrauchen!

    wie macht man das denn nun besser?
    format, einstellungen usw?
     
  2. Riepschiep

    Riepschiep MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich benutze zum exportieren nur noch 2 einstellungen.
    1. die beste qualität mit: eigene einstellungen und film--> DV Stream (alle grundeinstellungen gleich so lassen) kann mit qtamateuer-player ja auch trotz .mov als vollbild auf jedem mac abgespielt werden.
    2. fürs web und zur weitergabe: den divx 6 codec den man kostenlos eine weile verwenden darf. er bindet sich automatisch bei der installation als exportiermöglichkeit in imovie ein.

    bei idvd muss man sich glaube abfinden das nicht so toll aussieht wie das rohmaterial. das mit dem größenverhältnis weiß ich leider nicht wie man das hinbekommt da es bei mir bis jetzt gestimmt hat.
    vielleicht lieber mit final cut express hd bearbeiten und exportieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen