1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

Qualität bei Apple besser geworden?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von avalon, 16.07.2004.

  1. avalon

    avalon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    3.049
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Letzte Zeit stelle ich fest, das die Freds zu irgendwelchen Qualitätsmängel bei iBook, Powerbook und Co. scheinbar abgenommen haben.
    Da Apple ja mächtig bei den Verkäufen zugelegt hat (III Quartal 2004) ist es um so verwunderlicher, ist die Qualität von Apples Produkten doch das letzte halbe Jahr oft gescholten worden.

    Verpeile ich da was, oder stimmt mein Eindruck?
     
  2. persil

    persil Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.05.2004
    mein eindruck ist eher andersherum, ich lese ziemlich viele beschwerde threads. (vorallem bezüglich PB und iB)
     
  3. apfeltaste

    apfeltaste Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Habe schon den 6. Mac und hatte noch nie Probleme...

    *3 x klopf auf Holz*

    Bleibt hoffentlich auch so.
     
  4. cubd

    cubd Mitglied

    Beiträge:
    1.953
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    01.06.2003
  5. zwischensinn

    zwischensinn Mitglied

    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass auf Grund des Medienhypes mit Apples angeblich schlechter Qualität in den letzten Monaten jeder Depp (Tschuldigung) auch nur den kleinsten Fehler, der bei genauem Hinsehen keiner ist (erinnert sei hier nur an die schiefen Alu PB Deckel, die voll in er Produkttolleranz liegen und nur ein optischer Schönheitsfehler sind) gepostet hat.

    Die Akkunummer war ja wohl nichts anderes als ein großer Aufreger derjenigen, die es nicht verkraften können, wenn Apple Erfolg hat. :D
     
  6. Artaxx

    Artaxx Mitglied

    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    176
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Ich denke mal, das die normalen Sachen, wie Akku vorstehen, Display leicht schief und die Sache mit der Leertaste beim IBook mittlerweile zur Normalität geworden sind und sich deshalb keiner mehr drüber aufregt. Ich finde die Qualität von Apple (beim IBook) jetzt auch nicht berauschend, aber vielleicht schauen wir uns unsere Geräte auch nur zu genau an ??

    Gruss
    Artaxx
     
  7. gishmo

    gishmo Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Ich habe auch noch ein Sony Vaio ....

    Von daher bin ich auch ab udn an in anderen Usergroups. Dort findet man entsprechend viele Threads über Mängel an den Dosen-Notebooks. Die Qualität bei Apple habe ich bisher als gut empfunden ...

    Von daher bin ich mit den Apple-Produkten & den Händler zufrieden.
     
  8. avalon

    avalon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    3.049
    Mitglied seit:
    19.12.2003
  9. avalon

    avalon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    3.049
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Bin mit meinem Macs auch mehr wie zufrieden. Mein Eindruck hier im Forum bezieht sich auch nur auf die letzten 2-3 Wochen.
     
  10. Kobi Wan

    Kobi Wan Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.06.2004
    >>die Sache mit der Leertaste beim IBook mittlerweile zur Normalität<<

    Welche Sache denn mit dem iBook?? Will mir eins kaufen und das wäre ja mal gut vorher zu wissen.... ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Qualität Apple besser
  1. hind3
    Antworten:
    85
    Aufrufe:
    6.431
  2. microsun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    585
  3. itunes
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.019
  4. T.W.G
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.701

Diese Seite empfehlen