Quake 3 und UT 2004 für Catalina

Bozol

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Hallo, kennt Ihr eine (zukünftige) Möglichkeit Quake 3 (und wenn es geht auch UT 2004) auf 64 bit zu bringen. ioQuake3 ist ja anscheinend kompromittiert, da geht momentan nichts, habt ihr vielleicht noch andere Möglichkeiten gefunden?

LG
Bozol
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.163
Wenn da nicht jemand viel Geld und Mühe reinsteckt, kannst du das wohl abhaken ab Catalina.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Hm, GL Quake mit Quake1 ist von 2013 und bereits 64bit. Leider gibts "fruits-of-dojo.de" nicht mehr. Ich dachte mir da gibts ähnliche Ports für Quake 3... und ioQuake3 ist ja lt. Homepage kompromittiert. TenebraeQuake, auch von 2013, ist auch 64bit allerdings "auch" nur Quake 1. Ob man damit einfach durch austauschen der Pakete Quake 3 zum Laufen bringen könnte? Ich denke nicht, hab mich aber auch schon lange Zeit nicht mehr damit befasst.

Edit: TenebraeQuake mit Quake 1 lauft auf 2560x1440 ohne zu zucken. Geil.
Jetzt noch Quake 2 & 3 bitte... :)
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.653
Kannst Du nicht die alte Homepage unter Archive.org laden?
 

Bozol

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
  • Gefällt mir
Reaktionen: requos, Madcat, Chaostheorie und 3 andere

Bozol

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Hier gehts zu Quake2 für Catalina: Klick

Für Quake4 bin ich nicht fündig geworden, ebenso scheint es für UT2004 noch nichts zu geben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: requos und Madcat

Mac-Bene

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.680
Alternativ: wenn das eh alte Spiele sind, die nicht riesig viel Grafikleistung brauchen, könnte man sie ja ggf. in einer VM (via Fusion oder Parallels) unter Mojave laufen lassen. ;)
 

Tzunami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
6.032
Alternativ: wenn das eh alte Spiele sind, die nicht riesig viel Grafikleistung brauchen, könnte man sie ja ggf. in einer VM (via Fusion oder Parallels) unter Mojave laufen lassen. ;)
Parallels unterstützen kein OpenGL. Wie es bei Fusion aussieht weiss ich nicht.
You may get this error message if a program requires an OpenGL compatibility profile. This is not supported on macOS so we are currently unable to create this functionality.
 

nex86

Mitglied
Mitglied seit
13.03.2014
Beiträge
384
Im schlimmsten fall, den source selbst kompilieren.
Catalina ist ein Alptraum für ältere Spiele oder Programme die noch 32bit sind...
 
Oben