Quadra 800 - Fragen zu OS, RAM & NuBus

  1. Sonic

    Sonic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Leute,

    Ich habe einen wirklich gut erhaltenen Quadra 800 aus einem
    Firmenkonkurs retten können, eine neue Platte eingebaut und dort
    (per Floppy) OS 7.5.5 installiert (das man netterweise von der Apple
    Homepage herunterladen kann). Außerdem habe ich den Gesamtspeicher
    auf 64 MB erweitert.
    Das Gerät funktioniert einwandrei und ich arbeite schon produktiv auf
    PhotoShop 2.0 :D
    Nun habe ich an alle Old School Mac Spezialisten ein paar Fragen, die
    das OS, aber auch die Erweiterbarkeit dieses Rechners betreffen.

    Im Menüpunkt "About This Mac" kann man den Speicherverbrauch
    überprüfen, den das Mac OS für sich momentan belegt. Interessanterweise
    wird dort nur mehr 4 MB freier Speicher ("Größter freier Block") angezeigt,
    das OS 7.5.5 "verschlingt" sage und schreibe fast 60MB des gesamten
    Speichers. Ich möchte anmerken, daß es sich hier um eine Neuinstallation
    handelt, außerdem laufen keine Programme im Hintergrund.
    Das kann doch nicht sein, ich denke mir, daß das OS doch niemals mehr als 5 bis max. 10 MB Speicher verbrauchen dürfte. Kann man hier auf einen
    fehlerhaften RAM Riegel schließen ? Oder ist das ein bekannter Bug ?

    Die Grafikkarte (bzw. Ausgabe) bereitet mir auch leichtes Kopfzerbrechen:
    Es sind nur maximal 640 x 480 in 67 Hz (Thousands of Colours) verfügbar.
    Ich denke mir, daß das mit dem "mächtigen" Ausbau des VMems (der bei
    512KB) zusammenhängen dürfte. Trotzdem frage ich mich, warum es nicht möglich ist, die Hertzzahlen zu verstellen. Und: Sogar bei diesem geringen
    Ausbau sollten doch höhere Auflösungen (mit weniger Farben) möglich sein.
    Wie kann man andere Bildschirmmodi hinzufügen ? Benötigt man spezielle
    Treiber, oder sollte ich einfach den VMem auf 1MB ausbauen ?

    Wie sieht es denn mit CD ROM Laufwerken aus ? Der Quadra hat leider nur
    ein Floppy. Ich habe also ein SCSI Laufwerk testweise eingebaut, dieses wird
    auch in "SCSI Probe" erkannt (Hersteller, ID), aber eine CD kann ich
    trotzdem nicht mounten. Ich weiß, daß es spezielle Apple CD ROMs gab,
    benötige ich ein solches Laufwerk oder funktioniert (mit Tricks) jedes
    beliebige ?

    Die letzte Frage betrifft die NuBus Slots. Man findet auf eBay immer wieder
    nette Boards, die diesen Anschluß verwenden. Mich würde mal interessieren,
    welche dieser Karten zu ihrer Zeit wirklich absolutes "State Of The Art"
    Equipment waren. Was sind die besten Grafik-, Video- und Audio NuBus
    Boards ?

    So, das sind ja doch einige Fragen. Ich würde mich sehr über Eure
    Antworten freuen, da ich ein echter 68K Newbie bin ;)

    Vielen Dank !
     
    Sonic, 08.02.2004
  2. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Erst wollte ich Qouten, aber das hätte den Rahmen der Mail gesprengt :)

    Wieviel Speicher zeigt Dir der Profiler denn überhaupt nach der Aufrüstung an? Wenn der Speicher defekt ist, wird er nicht erkannt.

    Bei der Grafikkarte liegt es zum einen am Speicher, zum anderen am Montior, den Du angeschlossen hast. Wenn es kein Apple - Monitor ist und Du kein VGA - Konveter hast, wirst Du nie mehr wie 640 x 480 mit 67 Hz hinbekommen. Die Grafikkarte geht davon aus, dass der Monitor nicht mehr kann.

    Wegen dem CD-ROM, eigentlich sollte es erkannt werden. Apple hatte aber seiner Zeit, gerade bei SCSI, die Position besessen eigene SCSI - Geräte zu verwenden. Andere wurden zwar erkannt, mussten aber umständlich über Treiber eingebunden werden und liefen dann auch teilweise nicht. War also ein echtes Glücksspiel.

    Ein echtes CD300 oder CD600 von Apple ist da die bessere Wahl, allein wegen der Nerven :)

    NuBus... Der NuBus ist eigentlich ein Industriestandardbus (schlimmes Wort). Apple hatte den für sich verwendet, weil es auch einer der ersten Bus - Systeme war, das Multitasking fähig war und zudem nicht auf Interrupts angewiesen war (ist).

    Die gängigen NuBus - Karten sind z.B. ISDN - Karten von Hermstedt (Leonardo NuBus), Grafikkarten, die einem zweiten Monitor gedient haben, Netzwerkkarten die den Apple an's Ethernet binden konnten.

    Ob und was es für Audio/Video - Karten gibt oder gab weiss ich nicht. Zu dem Zeitpunkt war der Mac für mich wichtig, weil ich ein heterogenes Netzwerk aufbauen sollte. Dafür war dann ehr die Netzwerksache wichtig.

    Ich hoffe, Dir erstmal geholfen zu haben.
     
    SirSalomon, 09.02.2004
  3. Sonic

    Sonic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Vielen Dank für die Antworten. Da habe ich ja wirklich einen kleinen Roman
    verfasst :D

    Zum Thema Speicher: Es werden 64 MB erkannt, davon aber rund 60 MB
    für das Mac OS "abgezweigt". Ich habe den Quadra mal testweise mit 32 MB
    laufen lassen, aber auch hier zeigt sich das gleiche Phänomen: OS 7.5.5
    nimmt sich fast den gesamten Speicher, der größte freie Block liegt auch hier
    bei ca. 4MB

    Zum CD-ROM: Dann werde ich mich nach einem Apple Laufwerk umsehen.
    Meine Nerven werden es mir danken :)

    Was meinst Du mit VGA Konverter ? Ist das der kleine Zwischenstecker,
    den ich am Mac Monitorport anschließe um einen "normalen" VGA
    Bildschirm verwenden zu können ? So einen Adapter habe ich, trotzdem
    kann ich nur diese einzelne Auflösung bzw. Wiederholfrequenz auswählen.
    :confused:
     
    Sonic, 09.02.2004
  4. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Klar, das Adapter spielt der Grafikkarte ja auch nur diese eine Auflösung vor. Du müsstest entweder eine Einstellmöglichkeit haben, oder aber es sollten alle Einstellungen "freigeschaltet" sein. Kommt auf das Adapter an.

    Dann ignoriere doch einfach erstmal das Thema Mac OS und kauf Dir bei Ebay gleich ein 9.1

    Was anderes wird auf dem Schätzchen nicht drauf gehen, da 9.2 einen PPC verlangt.
     
    SirSalomon, 09.02.2004
  5. Sonic

    Sonic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
     

    Ich verstehe ... die beste Option wäre dann wahrscheinlich eine NuBus
    Grafikkarte.
    Außerdem dachte ich, daß Mac OS 8.1 die letzte Version ist, die 68K
    Prozessoren unterstützt. Es kam mir schon sinnvoll vor, auf der antiken
    Hardware ein eher schlankes System (sprich 7.5.5) laufen zu lassen.
     
    Sonic, 09.02.2004
  6. ilja

    iljaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mein Quadra lief wunderbar mit 8.1 - vielleicht findest du das ja noch irgendwo.

    Bei der eingebauten Grafikkarte des Quadra konnte man das VRAM aufrüsten - wenn der aufgerüstet ist solltest du einen 20 Zoller bei voller Farbtiefe betreiben können.

    Die damals beste Nubus-Grafikkarte war die Radius Thunder - die hatte echte 2D-Beschleunigung für Photoshop ;-)

    Viel Spaß
    Ilja
     
    ilja, 09.02.2004
  7. minetti

    minettiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Speicherverbrauch

    Soviel ich weiss, muss der Rechner in irgendeinem Kontrollfeld (schätze mal "Speicher") in den 32bit-Modus gestellt werden. Anderenfalls nimmt sich das System fast den ganzen Speicher.
    Wenn ich mich recht erinnere, dürfte System 7.5 höchstens 3 MB belegen.

    Ich hoffe, meine Aussagen stimmen in etwa so. Ich hab nämlich schon lange kein 7.5er System mehr in den Fingern gehabt. ;-)
     
    minetti, 10.02.2004
  8. ilja

    iljaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Re: Speicherverbrauch

     

    Guter Ansatz - aber Betraf das nicht nur die 68030'er ???
     
    ilja, 11.02.2004
  9. centris

    centrisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das mit dem Kontrollfeld und der Speichereinstellung ist richtig und gilt für Betriebssystem 7.5.5. Es wurde auf diese Weise die Kombatibilität zu älteren Programmen hergestellt, die nicht im 32-Bit-Modus liefen.

    Dieses Betriessystem 7.5.x war aber sehr unzuverlässig. Ich empfehle das System 7.6.1 oder 8.1. Letzes kommt dem 9er-System sehr nahe. Bei beiden System ist der Enabler nicht mehr erforderlich und eine Umschaltung des 32-Bit-Modus gibt es auch nicht mehr.
     
    centris, 12.02.2004
  10. Sonic

    Sonic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Interessant, ich dachte immer 7.5.5 sei stabiler als 7.6 - vor allem aber
    ressourcenschonender. Ich hätte die Möglichkeit, eine Thunder IV NuBus
    Grafikkarte und ein Radius Telecast System zu bekommen. Die jeweiligen
    Treiber laufen aber (meines Wissens) nur auf einem OS bis Version 7.5.5 ...
    Hmm, was tun ? :confused:
     
    Sonic, 12.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quadra Fragen RAM
  1. ks23
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.106
  2. MaTel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    659
    geronimoTwo
    21.03.2012
  3. Drzeissler
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    824
    Drzeissler
    03.01.2012
  4. controlport2
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    892
    Texas_Ranger
    19.02.2010
  5. Yaddi
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.166
    Rainer Zufall
    12.05.2006