Benutzerdefinierte Suche

Qt hilfe ... bitte

  1. maettu

    maettu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    Habe schon ein bisschen in diesem Forum herum geschnüffelt aber nie wirklich das gefunden das ich brauche, darum der neue Thread ;)

    1. Welchen Compiler bracuh ich da am besten? (terminal gcc (ich->dagegen) xcode (ich->dafür))

    2. Wieso findet mein xCode die libarys nicht von Qt :p

    3. Muss man die Oberfläche so mühsam auseinander nehmen oder kann man die einfach ... als .ui Datei mitkompilieren?

    4. Wie funktioniert das mit dem Cross compilieren? Werden alle lib im Projekt verankert oder wie nun?

    jo das wärs fürs erste
     
    maettu, 21.02.2005
  2. ai-freak

    ai-freakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin leider auch QT-Anfänger, ...

    Um ein Xcode-Project anstelle von Makefiles zu erzeugen kannst du auch "qmake" benutzen:

    zu 1)
    cd /wechsel/in/unterverzeichniss/mit/c++/code/

    qmake -project
    qmake -spec macx-pbuilder

    Blöd iss nur, dass du das jedesmal neu machen musst, wenn du eine Datei hinzufügts.

    zu 2) hat sich damit erledigt

    zu 3) hmm, denke mal, das geht wie bei Makefile Projekten

    zu 4) war da nicht ein Parameter beim Kompilieren von QT?
     
    ai-freak, 21.02.2005
  3. maettu

    maettu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    habs mir schon fast gedacht das dass ganze über den Terminal geht. Habe esa schon übers qmake gemacht, aber den 2 Befehl hab ich irgendwie anders gemacht :p naja werde es morgen nochmal versuchen. Noch ne kleine frage. wo steck in den das Main {} hin?



    PS: Qt ist genial :D
     
    maettu, 21.02.2005
  4. ai-freak

    ai-freakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    main.cpp

    Na na, kommen sicher bald welche, die dich für schimpfen, dass du nicht Objective-C+Cocoa benutzt ;)
     
    ai-freak, 21.02.2005
  5. -Nuke-

    -Nuke-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Naja.
    Wenn man bedenkt das Qt fast komplett Plattformunabhängig ist und sich sogar auf mehr Plattformen kompilieren lässt als Java, gepaart mit höherer Geschwindigkeit und besserem aussehen, dann ist Qt schon eine reife Leistung.
    Es hat sogar zig mehr Features als Cocoa...

    Totzdem finde ich Cocoa noch besser, von der Programmierweise :p
     
    -Nuke-, 22.02.2005
  6. maettu

    maettu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es den keine andere Lösung als übers Terminal zu compilieren? Dann ich kann mich mit dennen Warnings nicht so zu frieden geben :p einen anständigen Editor (mit compiler wäre ned schlecht) suche ich.

    Ein Tutorial wäre da auch noch cool (sind ja zu jeder version von Qt verschieden und das ist ein bisschen umständlich... auja deutsch muss es sein ;) )
     
    maettu, 22.02.2005
  7. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Wieso klappt das mit dem qmake-Projekt nicht mit xcode?


    Qt ist wirklich richtig gut. Allerdings kommerziell nicht wirklich zu gebrauchen, das Lizenzschema ist übel: Jeder Entwickler braucht eine eigene, nicht übertragbare Lizenz! In einer Firma kann das ein Problem werden.

    So für Open Source ist es aber ideal, da es ja sowohl auf Mac OS X als auch auf Linux unter der GPL benutzt werden kann.
     
    dannycool, 22.02.2005
  8. maettu

    maettu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    KA vielleicht bin ich auch einfach zu dämlich :p werde aber mal im internet schauen obs da ein gutes beispiel gibt wie man das kompiliert (hab nur ein Linux buch dazu... verwirrend)

    Das is normal für ein Opensource projekt! Aber ich finde das auch gut so. Diese Leute haben sicherlich viele stunden Freizeit investiert um das zu verwirklichen. Und schau dir Opera an... die haben es auch irgendwie an eine Lizens geschaft :rolleyes:

    PS: Mache/lehre das als vergnügen also is mir das eigentlich schnuppe
     
    maettu, 22.02.2005
  9. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Auf kdedevelop.org gibt es einige deutschsprachige Tutorials, aber das ganze ist natürlich sehr Linux-spezifisch, außerdem ist das kdevelop unter OS-X sehr buggy, aber vielleicht hilft es Dir ja doch weiter.:cool:
     
    pdr2002, 22.02.2005
  10. maettu

    maettu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Werde es mir mal anschauen.

    Gibt es eigentlich einen qt-installer? Den ich bin mir nicht sicher ob das überhaupt richtig installiert is bei mir (weil xCode die lib nicht frisst/erkennt). Gibt es auch noch eine Liste mit allen Kompatiblen Qt Compiler? Will ned übers terminal das k***t mich einfach an ;)
     
    maettu, 22.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hilfe
  1. shagy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.062
    oneOeight
    10.02.2014
  2. mcfisch
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.006
    mcfisch
    11.11.2013
  3. Dylans Ghost
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    512
    Dylans Ghost
    14.04.2013
  4. Cerebric
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.927
    /aquila
    29.01.2015
  5. silentx
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    756
    silentx
    30.05.2012