PWM via USB

  1. orb

    orb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte über Pulsweitenmodulation gedimmte LEDs (der LED-Treiber ist um nen NE555 aufgebaut) vom Mac via USB ansteuern.
    Kann mir da jemand Hard- und Softwareseitig weiterhelfen?
    Ich bräuchte einen Controllerchip, der an den Ausgangspins verschiedene Spannungen ausgibt, nicht nur 1/0. Das Ganze x8 für acht LED-Kanäle, plus weitere Kanäle für andere Funktionen.
    Und am Mac ordentlich programmierbar sollte der Controller sein.

    Hat hier irgend jemand eine Ahnung von solchen Sachen?

    Wär nett.... ah, Frohe Ostern schon mal!!
     
  2. ujs83

    ujs83MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    hi, ich hab auch mal solche sachen gebastelt, allerding schon nen moment her und damals noch aufm pc.

    also ich kann dir nicht direkt weiterhelfen, aber ich würde dir empfehlen ins mikrocontroller.net Forum reinzuschauen, da habe ich früher eigentlich immer ne lösung gefunden.

    bei der programmierung der usb-schnittstelle aufm mac bin ich allerdings überfragt ...

    schönen gruß
    uwe
     
    ujs83, 13.04.2006
Die Seite wird geladen...