push mail am mac ?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Software" wurde erstellt von tom555, 17.03.2008.

  1. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Hi,

    gibt es eine Möglichkeit auf dem mac Push Mail zu empfangen ? Unser Admin schaltet einfach Imap nicht frei. Theoretisch könnte man ja so einen client wie auf den Handys auch auf dem Rechner benutzen, nur hab ich keinen gefunden.

    Tom
     
  2. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    ich versteh den Sinn nicht so ganz. Wenn der Computer am Netz hängt, warum verkürzt Du nicht einfach die POP3 Abrufe? Oder muss ich Dich so verstehen, dass dir garkein Zugang zum Mailserver gestattet ist und Du über Mobilfunk ins Netz willst?
     
  3. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Nein, das Problem ist, das ich nicht über pop oder imap zugreifen kann, weil die Admins das nicht freischalten. Sie haben aber push für die Handys freigeschalten. Jetzt würde ich halt gern auch zuhause am Rechner über nen Mailclient das ganze abrufen. Hab aber noch keinen gefunden der Push kann.
     
  4. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Mit Pushmail meinst Du Blackberry?
     
  5. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Das geht bei vielen Telefonen, nicht nur bei Blackberry. Ich will es aber am Mac haben und nicht auf nem Handy.
     
  6. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Wie greifst DU denn sonst auf deine Mails zu? Redest DU von Exchange oder Notes?
    Und was bieten eure Admins genau für das Handy an?

    Ein BB (BES!) wird allerdings nur über GPRS/EDGE versorgt, nicht über Land. Das ist ein separater "Ausgang" des Mailsystems. Bei einem Pushmail über ActiveSync könnte es anders sein.
    Habt ihr OWA?
     
  7. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Das ist ein exchange Zugang. Ich glaube die machen das über Active Sync soweit ich weiß. OWA haben wir schon aber mit Safari gibts da nur immer die abgespeckte Version.
     
  8. Dommy

    Dommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    29.08.2005
    Eine Email-Weitelreitung an einen Provider mit IMAP-Unterstützung stellt für Dich keine Alternative dar?
     
  9. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Weiterleiten kann ich leider nicht. Können nur die Admins einstellen. So wichtig is es ja nicht, im Juni kriegt das iPhone ja die Active Sync Unterstützung.
     
  10. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Und nochmals: Wie liest Du heute Deine Mails. Oder geht es darum, dass DU Mails nur in der Firma lesen kannst, sie aber auch daheim lesen können möchtest?

    Dafür stellen Firmen ja gerne VPN-Zugänge bereit.

    Oder aber Du installierst Outlook (die dusselige Mac Version kann das sicher wieder nicht) und gehst damit auf den OWA.
    Ist der Exchange-Server darauf eingerichtet, tunnelt er Exchange-Protokoll dann durch https auf der OWA-Adresse (er schaltet dann selbständig um von Web auf Tunnel).
    Ich bin mir nicht sicher, aber wenn es bei euch pushmail über ActiveSync gibt, dann könnte das ein Indiz dafür sein, dass es auch mit OL im Tunnelmode geht.

    VG Thomas
     

Diese Seite empfehlen