Pulp Fiction erträglich machen. Wie?

  1. haripu

    haripu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Hallo alle miteinander,

    hab mir gerade Pulp Fiction auf DVD angesehen, und habe jetzt folgendes Problem. Die hirntote deutsche DVD des Films hat nur die Option sich PF auf deutsch anzusehen oder auf Englisch MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN! Die sind nicht wegzuschalten!

    Kann ich die Original-DVD irgendwie so auf einen neuen Rohling rippen, dass ich den Videotrack vom deutschen habe und den deutschen und englishcen Sound wahlweise (nur halt keine Untertitel)? Ich hab absolut noch keine Erfahrung beim kopieren von DVDs (weil ich sie mir lieber kaufe), aber das hier ist ein Notfall!

    Bittebitte, helft mir.
     
    haripu, 07.02.2005
  2. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Ohje. Pulp Fiction auf deutsch. Das ist Bitter :D
     
    bebo, 07.02.2005
  3. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Hinweise aufs DVD rippen kommen hier in diesem Forum nicht so gut, Hinweise auf die Suchfunktion allerdings schon, z. B. mit "0SEx" ("Null-Es-E-Ix").

    No.
     
    norbi, 07.02.2005
  4. haripu

    haripu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    ja. dasselbe haben sie mit John Carpenters Vampire auch schon gemacht, allerdings waren es dort die englischen Untertitel am englischen Soundtrack, die nicht wegzuschalten waren.

    Diese Sachen machen mich SO wütend, jetzt muss ich etwas dagegen unternehmen.
     
    haripu, 07.02.2005
  5. hertzchen

    hertzchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    seit wann kann man untertitel nicht abstellen?

    oder verraff ich hier was?

    ansonsten wird doch auf jeder dvd ein ordner für ton und einer für bild angelegt...
     
    hertzchen, 07.02.2005
  6. haripu

    haripu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Nur zur Erklärung:

    ich bitte hier nicht um Hilfe, wie ich eine DVD illegal kopieren kann. Ich bitte hier um Hilfe, eine unzulängliche DVD verwendbar zu machen! Ich glaube, diese Unterscheidung sollte man treffen.
     
    haripu, 07.02.2005
  7. Burning_Dice

    Burning_DiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    35
    Ripp sie und guck das Mpeg-File an. Handbrake ist da ein nettes Programm. Hab ich mit meiner eigenen Pulp Fiction-DVD auch gemacht. Ist echt ne Frechheit, daß man sie sich nicht komplett auf Englisch ansehen kann. Aber da hat der deutsche DVD-Verleger wohl ein paar Euro sparen wollen und hat an der Lizenz für die englische Fassung gespart.
    Darum wird die DVD jetzt ja auch bei Saturn für 3€ verramscht. ;)
     
    Burning_Dice, 07.02.2005
  8. emaerix

    emaerixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Nein, Du hast völlig richtig verstanden: die deutschen Untertitel lassen sich beim englischen Film NICHT abschalten. Was für ein Blödsinn.
     
    emaerix, 08.02.2005
  9. haripu

    haripu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    für alle, die auch vor dem gleichen Problem stehen - ich hab eine Lösung gefunden: am einfachsten geht es mit DVD2oneX. Kann man mit ein paar Klicks festlegen, welche "Features" man übernehmen möchte und welche nicht.

    Ist zwar nicht ganz billig, aber man gönnt sich ja sonst nix...
    :)
     
    haripu, 08.02.2005
  10. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    is nicht nur bei PulpFiction. Bei anderen Tarantinos auch(hab sie ja alle....:) ), sprich genauso bei reservoirDogs, Jackie Brown, From Dusk Till Dawn....einfach wegschauen.....
     
    Kevin Delaney, 08.02.2005