1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PS3 von Sony: IBM führend bei Konsolen

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von hugels, 29.06.2004.

  1. hugels

    hugels Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    ::: IBM und ATI sind führend bei Spielkonsolen ::: PS3 / Xbox2 / Nintendo

    Vorgeschmack auf eine PS3:

    Sony will update its PSX family (personal video recorder/PS2 combo device) on 1 July

    [​IMG]

    Diese PSX ist im Grunde eine aufgemozte PS2... ;) ... wird es je nach Europa kommen??
    --> Kohle sollte man haben für dieses geile Teil ...
     
  2. marti

    marti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    216
    ... will auch haben.

    Gruss
    Marti
     
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Erstens ist die PSX hässlich und zweitens hat IBM rein gar nichts damir zu tun. Was soll also IBM im Titel?
     
  4. hugels

    hugels Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2


    OK, Design ist Geschmackssache und über das streiten wir nicht.
    bunny

    Was bisher geschah:
    2001: Sony hat mit IBM und Toshiba ein Joint Venture gegründet für die gemeinsame Entwicklung eines "supercomputer on a chip" genannt CELL
    (Codenamed Cell, the new chip will form the basis of a massive $400 million, five-year R&D project.)

    Die Massenproduktion von Cell soll 2005 beginnen. Die drei Partner haben das ehrgeizige Ziel, den Prozessor zum globalen Standard für Halbleiterelektronik in der Heimunterhaltung zu machen. Darüber hinaus entwickeln IBM und Sony auch schon Cell-basierte Workstations für die Spiel- und Filmproduktion.
     
  5. hugels

    hugels Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    IBM beliefert die drei großen Konsolenhersteller mit Chips

    Der IT-Konzern IBM wird den Prozessor für die nächste Generation von Microsofts Spielekonsole X-Box herstellen. Ein Glücksfall für die Prozessor-Sparte des Konzerns, die zuletzt Verlust in dreistelliger Millionenhöhe gemacht hatte.
    --> Wurde schon diskutiert: G5 Chips in Xbox2 von IBM

    Mit der Vereinbarung mit M$doof beliefert IBM nun die drei großen Konsolenhersteller mit Chips. So stellt der US-Konzern bereits die Prozessoren für den Nintendo Gamecube und entwickelt gemeinsam mit Sony einen neuen Prozessor (Cell) für den geplanten Playstation2-Nachfolger (PS3) --> wer zocken will, kommt in Zukunft an "IBM inside" nicht vorbei...

    Werden somit die G5 (G6) billiger? :rolleyes:


    Apple bekommt Konkurenz von Sony...

    Wir lassen uns überraschen...
     
  6. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Warum wird der GameCube-Nachfolger unterschlagen?
    Der enthält auch eine PPC970-verwandte CPU... mal ganz abgesehen davon, dass schon im aktuellen GameCube eine IBM-CPU steckt.
     
  7. JoyZ

    JoyZ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    :gäähhhn:

    Wisst ihr noch, was im Zusammenhang mit der PS2 alles gelabert wurde? Um Himmels Willen, was dabei herauskam war ja bekanntlicherweise mager und technisch mangelhaft (wenn man nur schon an den Flaschenhals zwischen CPU und dem Rest denkt). Der Texturspeicher ist der blanke Hohn etc.

    Ne, das will ich erst mal sehen bevor ich es hype.
     
  8. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Die PSX hat absolut nichts mit der PS3 zu tun. Leider hat sie immernoch keinen digitalen Tuner...is naemlich ansonsten ein geilen Teil!
     
  9. hugels

    hugels Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    @Angel
    Nein nicht direkt, aber es wird ja zwei Varianten geben:
    1. Nur PS3
    2. Kombigerät wie PSX nur halt noch mehr A/V Möglichkeiten

    Und da freue ich mich halt wenn dann mein Mac mit der PS3_X kommunizieren kann...

    edit:
    ... ist schon länger bekannt ... (GameCube: IBM and ATI inside)
    mehr --> Nintendo signs IBM for next-gen console
    --
     
  10. hugels

    hugels Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    Sony Playstation 3 auf der E3 2005

    Ken Kutaragi bestätigt, dass die nächste PlayStation-Generation kommendes Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll - wahrscheinlich bei der E3 2005.

    "Es war vereinzelt zu hören, dass die Entwicklung der nächsten Spielkonsolengeneration nicht reibungslos verlaufen sei", so Kutaragi. "Doch nächsten Frühling wird es definitiv eine spielbereite Version geben."

    Die erste öffentliche Präsentation von Software für die nächste PlayStation soll dann bei der Tokyo Game Show im September 2005 erfolgen.

    Zu Preisen, Verkaufsstart und Softwaretiteln für die neue PlayStation-Konsole ist noch nichts bekannt, und der endgültige Name steht ebenfalls noch nicht fest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen