PS + Linotype = Chaos??

  1. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Ich hab ein Problem, welches ich selbst zu lösen, nicht in der Lage bin.

    Ich habe so um die 1700 Schriften. Die liegen größten Teils in /Users/Shared/Fonts und werden von Linotype FontExplorer X verwaltet. Soweit kein Problem. In Textedit und allen anderen Programmen, kann ich auch auf alle Schriften zugreifen, nur in PhotoShop sehe ich im Fontmenü nur einen Bruchteil meiner Schriftarten. Wenn ich jetzt ne Font für ein Layout brauche, muss ich Textedit öffnen, die Schrift so groß wie möglich dareinschreiben und mit einem Screenshot in PS einfügen... DAS IST DOCH KEIN ZUSTAND...

    Bitte, bitte helft mir, das ist echt verdammt nervig...
     
    Zwergenkönig, 17.02.2007
  2. DonPhilippe79

    DonPhilippe79MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Komm grad nicht ganz mit... Die Schriften sind ALLE aktiviert??
     
    DonPhilippe79, 17.02.2007
  3. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    jo, sind sie...
     
    Zwergenkönig, 17.02.2007
  4. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    *schieb*
     
    Zwergenkönig, 17.02.2007
  5. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Hallo Zwergenkönig,

    als erstes würde ich mal „ausmisten”, Schriften
    deaktivieren und auch auslagern.

    Zu Deinem PS-Problem: Entferne die .plist-Datei
    von PS und sehe mal in FEX unter Einstellungen>
    Fontanfragen>ist dort alles angehakt? Wenn nein,
    dann mache es, wenn ja wähle Photoshop an und
    gehe zu „Bearbeiten”, dort sollte stehen „Erlauben”
    „beliebig” und „beliebig”. Dann gehst Du auf „Aus-
    wählen”, suchst das PS-Programm-Ikon.

    Funktioniert dies nicht, dann dann die Standard-
    regeln zurücksetzen und die Programme, mit welchen
    Du arbeitest, neu laden.

    Allerdings dürfte Dein Problem darauf zurück zuführen
    sein, dass Photoshop mit der Verwaltung der vielen
    Schrfiten überfordert ist.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 18.02.2007
  6. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Ok... es scheint soweit zu funktionieren. Ich hab zunächst einfach alles Fonts deaktiviert, die Programm aktivieren sich jetzt ihre benötigten Fonts hoffentlich selber.

    Nun ich noch eine Frage, was mache ich, wenn ich jetzt eine Schrift benutzen möchten (in PS oder so) die nicht aktiviert ist. Dann muss ich die mit LFX aktivieren. Gibt es da Möglichkeit, eine schnelle Übersicht über alle Fonts zu bekommen? So wie Font Sampler, also einfach eine Liste mit allen Schriften und Beispieltexten, durch die man einfach mal so schnell durchscrollen kann?? Mach ich dass in LFX ist das viel zu langsam, hab ja "nur" nen PowerBook...
     
    Zwergenkönig, 18.02.2007
  7. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    mhm... Kann mir niemand helfen??
     
    Zwergenkönig, 20.02.2007
  8. milimedia

    milimediaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    ich benutze diese kostenlose tool: defekter Link entfernt
    Damit kannst du schnell Fonts in verschiedenen Größen und Farben betrachten
    Gruß
     
    milimedia, 20.02.2007
  9. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Hm... das Programm funktioniert zwar, aber es zeigt auch nur die aktivierten Fonts an... ICh bräuchte ein Programm, dass auch die nicht-aktivierten Fonts anzeigt...
     
    Zwergenkönig, 20.02.2007
  10. Gonz

    GonzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Du hast doch den FontXplorer dafür.:confused:
    Einfach die Schriften anklicken und unten siehste die Vorschau.
    Egal ob aktiviert oder nicht....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linotype Chaos
  1. cl567blackbird
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    220
    MacEnroe
    27.03.2017
  2. falkgottschalk
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.070
    falkgottschalk
    03.04.2009
  3. Discovery
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.157
    Discovery
    17.09.2008
  4. Ogilvy
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    641
    Kosjer D
    22.08.2008
  5. dafub
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    626