PS CS lahmt auf Intel Mac

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von BigMäc24, 26.03.2007.

  1. BigMäc24

    BigMäc24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Hallo,

    ich habe mal wieder eine Frage.

    Auf meine iMac24 habe ich Photoshop CS (8) laufen und der wird bei der Bildbearbeitung ruckzuck immer langsamer. Ich habe PS 75% Ram zugeteilt und nach der Bearbeitung einer einzigen Tiff Datei von rund 35 MB über 3 bis 6 Ebenen beansprucht PS gut und gerne 1GB Speicher und gibt diesen auch nach dem Schliessen der Datei nicht wieder frei. Erst wenn ich PS beende, wird der Speicher wieder frei.
    Sollte Photoshop auf einem Intel Mac nicht eigentlich blitzschnell sein?

    Grüsse Ralf
     
  2. Nur wenn es nativ laufen kann, mitte mai kannst du die neue version kaufen!
     
  3. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    nein, sollte er nicht - denn er läuft über die Emulation "Rosetta". D. h. es ist ein Programm zwischengeschaltet, klar ist damit PS langsamer als auf einem PPC. PS CS wird erst mit Version 3 für beide Plattformen optimiert sein.

    Gruß tridion
     
  4. disillusion

    disillusion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Erst CS3 wird als Universal Binary veröffentlicht. Dann sollte es keine Performance-Probleme mehr geben.

    Edit: Wow, gleich zwei waren schneller als ich... :o
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    PS läuft auf dem intelMac unter Rosetta .... da gibt es "Reibungsverluste"
     
  6. BigMäc24

    BigMäc24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Vielen Dank für die schnellen Atworten!
    Da heisst es also warten.....und sparen ;)
     
  7. :moin: ........... :faint:


    ... ich frag mich, wann das endgültig durchgesickert ist .....
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.562
    Zustimmungen:
    1.494
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ja, BigMäc... sparen... oder andersrum:
    Ich habe mir erst kürzlich einen PPC geholt. Photoshop
    ist sauschnell und ich habe auch noch doppelt gespart. :)

    Momentan ist das Lager zweigeteilt:
    Für die Zocker gibt es inzwischen viele neue Spiele, die nur auf den
    Intels laufen.
    Die "Arbeiter" mit Adobe Programmen sind dagegen mit PPC besser
    bedient.
    Und den größten Teil werden auch vorerst noch die PPCs ausmachen.
    Bis klar ist, ob die Kombination MacPro/CS3 Programme wirklich besser
    ist und stabil läuft.
     
  9. iDie

    iDie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    21.02.2007
    Hab mal ne andere Frage, wenn ich ein Bild per Rechtsklick mit Photoshop CS öffnen will, dann öffnet sich zwar Photoshop aber das Bild muss ich trotzdem nochmal extra mit Photoshop öffnen um es zu bearbeiten. Hat jemand 'ne Lösung?
     
  10. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    08.10.2004
    ScriptingAdditions.zip
    Zip entpacken und den Ordner in HD/Library legen.
    Sollte schon reichen.

    Gruß
    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen