prozessorupgrade 466 mhz auf 1 ghz

metamorphin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2005
Beiträge
5
problem mit prozessorupgrade 466 mhz auf 1 ghz

hallo!

habe mich nun leider doch überwunden ein prozessorupgrade
zu machen. von 466 mhz auf 1 ghz.

firmware upgedatet usw, das teil eingebaut.

dann liefen erst ein paar programme nicht.

nun habe ich unter mac os 10.3 das problem, dass
immer die meldung kommt sie müssen neu starten ohne dass ich irgendwas machen kann

manchmal kommt auch ein text: system failure cpu=0
code 000000007 corrupt stack
latest crash... irgendwie so...

liegt das nun an den alten speicherkarten?
aber unter einer neueren (dieses jahr) mit 512 mb alleine funktierts auch nicht.

was kann das sein?

soll ich die betriebssysteme neu aufspielen dieses
alt-apfel-r-p habe ich auch schon gemacht,

damit geht es scheinbar unter mac os 9.2.2 etwas besser,
es bleibt nur noch gelegentlich beim hochfahren oder später hängen,
hin und wieder wenn er mal startet kommt systemfehler 2 bei programmen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Peacekeeper

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.268
Hast du auch frische Wärmeleitpaste draufgemacht? Könnte sesin, dass sie zu heiß wird.

MfG
Peacekeeper
 

ThaHammer

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
3.304
Lösche den System Cache! System/Library/cache leeren und die zwei Dateien in System/Library die Extension.?? heißen auch löschen. Danach Neustarten. Sollte funktionieren.
 

metamorphin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2005
Beiträge
5
danke für die hilfe - hat letztlich doch nicht geklappt, entweder das eine oder andere betriebsystem erkennt den prozessor, nicht aber beide und ich brauch mein mac os 9.2.2
einfach noch als eigenständiges system, da unter mac os x unter klassik nicht alle programme laufen audioprogramme etc.

habe das prozessorteil zurückgeschickt und werde mir irgendwann in den nächsten jahren mal einen g5 besorgen. derweilen wirds auch noch mit dem alten g4 gehen,
hat ja die letzten jahre auch gerreicht.
 
Oben