Benutzerdefinierte Suche

Prozessormodul bei G5 nachruesten

  1. sashxx

    sashxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich frage mich, ob es moeglich ist, bei einem G5 (Duacore Powermac 11,2) mit einem Dualcoreprozessor ein zweites Prozessormodul nachzuruesten und so zum Quad zu machen...

    Ein Prozessormodul wird man vielleicht von einem authorisierten Serviceprovider bekommen, aber da stellen sich die Fragen
    1. Hat das MB ueberhaupt einen zweiten Sockel aufgeloetet?
    2. Muss man vielleicht den Kuehler austauschen, da dieser nur fuer ein CPU-Modul ausgelegt ist (Es sind immerhin aber jeweils beide Luefter bestueckt)?
    3. Wuerde er das zweite CPU-Modul ueberhaupt erkennen (es koennte ja eine Art Sperre in der Firmware eingebaut sein)?

    Sicherlich hat Apple das nicht vorgesehen, aber vielleicht gehts ja doch?!
     
    sashxx, 30.04.2006
    #1
  2. Quant

    Quant MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    7
    Bin zwar nicht so der Technikfreak aber ich bezweifel dass es geht. Und wenn dann wirds zu teuer ;)
     
    Quant, 30.04.2006
    #2
  3. king

    king MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwar weder danch gegoogelt noch hab ich mir die frage vorher schon mal gestellt, trotzdem bin ich mal so vermessen und sage NEIN es geht nicht. sorry
     
    king, 30.04.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prozessormodul bei nachruesten
  1. stschulze
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    199
    stschulze
    02.06.2016
  2. Tomsen48
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    459
    Tzunami
    06.03.2016
  3. einfach3
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    378
    einfach3
    09.06.2015
  4. Picalsa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    515
    sn0wleo
    08.06.2015