Proxyauthentifizierung bei Mozilla

Jack Glowienke

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2002
Beiträge
57
Hallo zusammen
da ich in einem Firmennetzwerk arbeite benötige ich eine Proxyauthentifizierung. Diese Aufforderung kam beim IE
automatisch. Nun habe ich Mozilla installiert und bekomme diese
Aufforderung nicht mehr und logischerweise erhalte ich die
Fehlermeldung "HTTP 407 Proxyauthelntifizierung erforderlich".
Laut Beschreibung bei Mozilla werden Logins und Passwörter
automatisch erfragt wenn man unter Passwords "Passwörter
speichern " ankreuzt. Leider tut Mozilla das nicht.
Wer weiß weiter?
Konfiguration meines PB G4: Mac OS 10.2.3
Gruß
Jack
 

BEfH

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2002
Beiträge
11
Moin moin!

Also das mit dem Speichern der Passwörter gilt nur für Websites.

Der Proxy muß von Hand in den Einstellungen eingetragen werden.

Da ich (noch) keinen Mac besitze, weiß ich nicht, ob er sich die Proxy-Einstellungen aus der 'Systemeinstellung' holt.

Wenn nicht ist der Punkt unter Bearbeiten->Einstellungen->Erweitert->Proxies zu finden.

Ansonsten gibt es den Punkt Netzwerk in den Systemeinstellungen unter OSX.
Hier ein Profil für die Firma anlegen und den Proxy einrichten...

Sorry, habe das an einem Mac erst einmal gemacht, daher kann ich dazu leider nicht mehr sagen...
 

Jack Glowienke

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2002
Beiträge
57
Das mit den Proxies ist klar und funktioniert auch, nur muß ich auch einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben um
auf unser Netzwerk zugreifen zu können und diese Möglichkeit
wird mir nicht mehr angeboten bei Mozilla.

Gruß

Jack