Project Builder

PBG4

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.05.2003
Beiträge
9
Hallo, weiß einer wie ich die Ausdruckschriftgrößer verändern kann im Projektbuilder? Bei mir bleibt die immer gleich wenn ich die Quellcodedateien ausdrucke, egal was ich mache.
Achso und als zweite Frage: Kann man im Project Builder auch gleich das ganze Projekt ausdrucken. Also z.B. nicht nur eine Quellcodedatei, sondern direkt mehrere?

Gruß Hendrik
 

Winn

Mitglied
Registriert
07.11.2002
Beiträge
429
selbst die Syntax Farbe übernimmt er nicht im Printout... das Manko, daß man ein komplettes Projekt nicht ausdrucken kann, kenn ich auch noch von der Metroworks IDE, dort allerdings wird die Änderung der Font Größe in der IDE übernommen, gleiches gilt im Printout. Im ProjectBuilder konnt ich auch weder die Font Größe ändern noch mehrere Files gleichzeitig ausdrucken...

Wenn ich ne Doku gemacht habe, dann hab ich die Files in BBEdit geöffnet, Page Layout, Font Type + Size, Line Numbers und Syntax Highlighten eingestellt, Preview Druck nach Adobe Acrobat gemacht, einzelne Files abgespeichert und anschließend in einem großen File eingefügt, abgespeichert, ausgedruckt... je größer das Projekt desto exponentieller der Aufwand...

Greetz Winn
 

PBG4

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.05.2003
Beiträge
9
Danke für die Antwort. Nachdem ich mich jetzt mal eine Stunde mit dem PB beschäftigt haben, hab ich doch die einstellung gefunden, wo ich die Größe ändern kann. Habe aber festgestellt, das die Standartschriftart (Monaco irgendwas) sehr groß ist. Habs mal auf Arial umgestellt und siehe da, es ist um einiges Platzsparender geworden auf dem Ausdruck. Die Einstellung ist zu finden unter: Prefereces->Syntax Coloring...
Bin mal so langsam gespannt, wann ne neue Version von den Dev Tools kommt und was es dann alles neues gibt?

Gruß
Hendrik
 

PBG4

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.05.2003
Beiträge
9
Achso und das mit der Syntaxfabe beim Ausdrucken, da muss man in dem selben "Karteireiter" noch nen häckchen machen, damit der die Farben auch beim Ausdrucken verwendet.

Hendrik
 
Oben