Programmshortcuts verbieten? (für einzelne Programme)

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von ceUs, 04.11.2003.

  1. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Hallo, ich wollte fragen, ob es irgendwie möglich ist in einzelnen Programmen einzelne Tastenkombinationen zu verbieten.
    In meinem Beispiel: Safari + Apfel-Q
    Ich komme aus Dummheit in Safari immer wieder auf Apfel-Q (wenn ich ein Programm beenden will, es aber noch nicht aktiv im Vordergund habe sondern nur im Vordergrund!), es ist sehr lästig dann die ganzen Titel wieder zu öffnen, daher würde ich gerne pauschal in Safari Apfel+Q verbieten, so dass ich es nur noch übers Menü oder auch über den SofortBeenden Dialog schließen kann, ist das irgendwie möglich?
     
  2. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    7.823
    Zustimmungen:
    1.057
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ....

    Hallo ceUs,

    verbieten, weiß ich nicht. Du kannst es aber abändern in alt-apfel-q.

    Safari beenden.
    defaults write com.apple.Safari NSUserKeyEquivalents '{"Safari beenden"="~@q";}'

    im Terminal eingeben und Return drücken.

    Safari neu starten.

    Gruß Andi
     
  3. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Das ist schonmal sehr gut, danke :).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programmshortcuts verbieten? (für
  1. d@tMarten
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    113
  2. kassie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    136
  3. Goya
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.145
  4. mpsikorski
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    928
  5. stromart
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    979
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.