Programmiert Apple Spiele selbst um?

  1. stephan112

    stephan112 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich überlege mir auf mac umzusteigen, allerdings ist das spieleangebot doch etwas mau. Eine kleine Frage: Hat Apple eine eigene Abteilung, die manche Spiele für Macs umprogrammiert, wie z.B. Age of Empires 2; oder dürfen dies nur die Entwickler selbst.
    Weil auf apple.com kann man diverse Spieletitel anschauen, die immer dem Hersteller untergeordnet sind. Und mehrere Spiele sind der Firma Macsoft (?) untergeordnet.
    Gruß, Stephan
     
    stephan112, 12.03.2005
  2. fb64

    fb64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    9
    Nein, ...

    die Spiele werden von anderen Firmen umgesetzt. Allen voran http://www.aspyr.com/, sowie http://feral.co.uk/, http://www.macsoftgames.com/.
    Diese Spiele werden in Deutschland von http://www.ashgames.de/mac.html lokalisiert und vertrieben.

    Und hier meine übliche Warnung an potentielle Switcher: der Mac ist ein wirklich hervorragendes System, aber für Spiele sehr ungeeignet.
    Die Ursachen sind vielfältig. Wer auf dem Mac spielen will, muß mit erheblichen Abstrichen bei der Grafik und/oder dem Konto leben.
     
    fb64, 12.03.2005
  3. StGB

    StGBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich glaube nicht, dass Apple Spiele selbst auf mac portiert. Zum einen wäre das wohl eine Urheberrechtsverletzung, zum anderen ist Apple zu aller erst einmal ein Hardwareherstellter.

    Ehrlich gesagt, finde ich das Angebot an Spielen gar nicht so mau. Es ist zwar nicht so groß wie unter Windows. Unter windows gibt es aber auch sehr viel Müll. Was auf Mac portiert wird, ist meist recht gut. Außerdem ist der Mac ist keine (reine) Spielplattform. Um mal zwischendurch zu spielen, gibt es aber mehr als genug. Für ein Unix System wie Max OSX ist das Angbot sogar fantastisch groß.
     
    StGB, 12.03.2005
  4. fb64

    fb64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    9
    Nachtrag

    Der Vollständigkeit halber seien noch die Anbieter von Hybriden (läufen auf Windows, Mac und manchmal Linux) erwähnt.
    http://www.blizzard.de/ wäre als erster und kontinuierlichster Hersteller zu nennen. Und dann gibt es neben jeder Menge Kindersoftware noch einzelne Titel wie z.B. X-Plane.
     
    fb64, 12.03.2005
  5. stephan112

    stephan112 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0

    Was ist denn ein Unix System, wie Max OSX es sein soll. Kenn mich leider nicht gutt aus, würds aber gerne wissen, danke.
     
    stephan112, 12.03.2005
  6. Happyhan

    HappyhanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ja fb64...Tivola, Kosmos(Löwenzahn), Terizo haben meistens PC und MAC Varianten auf Ihren CDROM's von EA gibt es auch einige Titel und bald auch Sims 2. Es kommt wirklich darauf an was man Spielen möchte ? Wenn einem Rennspiele und Actiontitel interessieren würde ich auf eine Kompi aus MAC + Konsole (PS2 o. XBox)setzen, wer natürlich die 3D Egoshooter spielen will kommt am PC nicht vorbei, is aber auch nicht gerade billig wenn man immer die Neusten Spiele mit der Neusten Grafiktricks spielen will.
     
    Happyhan, 12.03.2005
  7. maxi.d.

    maxi.d.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    also was unix/linux ist
    würde den thread eindeutig sprengen

    ich könnz auch nicht erklären ;)

    wenn du nen computer zum spielen suchst, dann bleib auf deinem pc!
    du wirst mit nem apple nicht glücklich werden, wenn dieser punkt so zentral bei dir is...

    es gibt wie alle vorposter schon gesagt haben zwar schon recht viele spiele, die auch sehr gut sind, NUR kommen viel weniger spiele raus und wenn sind diese oft auch schon 1-2 jahre alt...
    wenige ausnahmen kommen glztg mit der pc-version raus
    manche titel die für spieler wichtig sind allerdings auch nie...

    eine Konsole ist meiner ansicht nach sowieso die klügste wahl zum spielen
    ein pc zu teuer, da man ihn ja fast jährlich aufrüsten muss um die neuesten spiele zum laufen zu bringen (zumindest war das zu meiner pc-zeit so)

    egoshooter gibts genug auch für mac , aber halt nicht die neuesten...

    Mac-Game-DataBase klick mich

    Games for Mac - klick mich

    Inside Mac Games - klick mich

    Mac Gamer

    MacInPlay

    Mac GameFiles (alle Demos, Updates, PlugIns, usw.)
     
    maxi.d., 12.03.2005
  8. StGB

    StGBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mac OSX ist ein Unix System, wie zB. Linux, Solaris, bsd etc. Was ein Unix System ist, würde den thread in der Tat sprengen. Nur so viel: Ursprünglich war Unix ein Betriebssytem, das für Großrechner (etwa an Uni's) entwickelt worden war. An 3d-shooter hat da keiner gedacht. So gesehen, schlägt sich OSX recht wacker als 'Spielplattform'. Dennoch ist der Windows PC eindeutig, die besser Spielkonsole.
     
    StGB, 12.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programmiert Apple Spiele
  1. fortyfox
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    298
    Maulwurfn
    07.07.2017
  2. DieLu27
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    819
    MPMutsch
    03.07.2017
  3. Sternensammler
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    600
  4. AntonKraft

    GTA VI /Apple Book

    AntonKraft, 23.03.2009, im Forum: Mac Spiele
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    420
    ActiveX
    23.03.2009
  5. merlin44
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    538
    theonehorst
    02.09.2006