Programmiersprache gesucht ;-)

  1. thebug

    thebug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    Programmierdprache gesucht ;-)

    also,
    ich bin vor kurzem von win me auf mac os x 10.3.2 umgestiegen (ein wunderschönes 12 " powerbook 768Mb 1Ghz...).
    Unter windows hab ich pascal (delphi 6.0) programmiert und suche jetzt eine (möglichst leichte) kostenlose programmiersprache für os x...wär natürlich nicht schlecht wenn das plattform übergreifend wär...java?

    es wär auch cool wenn ihr mir direkt noch ein paar nützliche links (tutorials, beispiele) geben könntet.

    thx

    leon
     
    thebug, 15.03.2004
  2. Munuel

    MunuelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Bei einer Programmiersprache kommt es immer/meistens darauf an was du machen willst.
    Mit RealBasic kannst du eigentlich auch Plattformübergreifend programmieren. Musst halt nur für das entsprechende System neu Compilieren. Mac Os X, Windows und Linux werden unterstützt. Vielleicht auch noch mehr Systeme (gerade keinen Bock nachzuschauen).
    Java ist etwas verrufen, da es viel Speicher beansprucht und von der Geschwindigkeit her nicht so berauschend ist (Aber wie gesagt, es kommt darauf an was du machen willst).
    Ausserdem gibt es noch die kostenlose Entwicklungsumgebung von Apple. Da kannst etliche Programmiersprachen nutzen (Auch Java).
    Noch etwas, ich habe heute gelesen, dass es mittlerweile egal ist ob man für Carbon oder Cocoa programmiert (von der Performance), da beide auf die selben Systemroutinen zugreifen.
     
    Munuel, 15.03.2004
  3. HAL

    HAL

    Entdecke die Möglichkeiten: klick!

    ;)
     
  4. thebug

    thebug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    was will ich damit machen...hmm,

    ein bisschen üben, gaaaanz kleine spiele proggn und halt so kleine programme schreiben..einfach was mit ner programmiersprache auseinnadnder setzten..hab auch mit flash also action script und php was gemacht....hab also etwas erfahrung was di e grundstruktur von den meisten spraachen angeht, jetzt suche ich eine einfache plattformübergreifende und kostenlose progsprache...

    die von apple is Xcode oder??? gibts dazu tutorials???
    hatte hier im forum einen link zu BlueJ geshen, was ist das???
     
    thebug, 15.03.2004
  5. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    insk, 15.03.2004
  6. Munuel

    MunuelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du Spiele machen willst gehe ich mal davon aus, dass sie keine Textadventures sind. Bei Java ist es halt so, dass du wirklich nur einmal coden musst und dann läuft es auf jeder Plattform. Bei Realbasic kannst du für jede Plattform kompilieren. Somit wird sohl Realbasic schneller sein als Java (hab keinen vergleich gemacht aber aus der Logic heraus). Solltest du mit 3d herumexperimentieren, wirst du wohl nicht um C herumkommen. Da wird die Grafikschnittstelle am Besten implementiert sein. Ich glaube mit CodeWarrior lässt sich auch für mehrere Plattformen kompilieren. Musst aber wahrscheinlich noch geringfügige änderungen vornehmen. Es gibt aber auch eine andere möglichkeit. Wenn du mittels der Sprache C und den Bibliotheken QT (Oberfläche, Fenster und so) und SDL (für Spiele) deine Programme entwirfst, musst du wahrscheinlich nicht einmal für jede Plattform deinen Code änder, sondern nur neu kompilieren.
     
    Munuel, 15.03.2004
  7. Kerberus

    KerberusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    BlueJ ist eine kostenlose Programmierumgebung für Java. Meiner Ansicht nach ist das ganze besser aufgebaut als XCode.
    Wenn du spiele programmieren möchtest, die du auf einer Webside nabieten möchtest, dann solltest du dich in jedem Fall Java zu wenden.
    Mit Java lassen sich jedoch auch vollumfängliche Programme erstellen.
    (Ich schreibe zum Beispiel eine spezialisiertes Zeichenprogramm, dass in der Physik gebraucht werden kann.)

    Java bietet dir auch die Möglichkeit 3D Programme zu erstellen (zum Beispiel Games)
    Allerding musst du dazu noch etwas vom AppleServer herunter laden.
     
    Kerberus, 15.03.2004
  8. thebug

    thebug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    kann mir mal jemand verraten warum es für bluej tuturials in allen sprachen ausser deutsch gibt???!!!:confused: :)
     
    thebug, 15.03.2004
  9. Kerberus

    KerberusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, aber dafür brauchst du auch keine Tutorial ;-)
     
    Kerberus, 15.03.2004
  10. Sym

    SymMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    38
    Eclipse

    Hi,

    ich kann als Entwicklungsumgebung für Java nur Eclipse empfehlen. Aber als Einsteiger verstehst Du Java sicher erst einmal besser, wenn Du nur einen Editor nutzt. Oder hast Du unter Pascal schon OOP programmiert?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programmiersprache gesucht
  1. Macmini2
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.824
    Macmini2
    20.01.2013
  2. martinibook
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.610
    magheinz
    12.03.2008
  3. fidax
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    3.299
    anegmawad
    28.11.2007
  4. Jass
    Antworten:
    96
    Aufrufe:
    6.507
  5. Silverback
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    5.949
    schmofu
    26.12.2006