Programmieren eines Wortgenerators

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von draw-zimmi, 27.12.2004.

  1. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Hallo @ all

    als ich gestern mit meiner Familie Scrabble spielte und ich wieder mal verlor, ist mir die Idee eines Wortgenerators gekommen.

    Sprich man gibt die 7 Buchstaben ein und das Programm sucht dann alle möglichen Wörter daraus.

    Erste Versuche in der Tabellenkalkulationblieben ohne Erfolg.
    Ich bitte nun um eure Vorschläge.

    Das Programm sollte mit dem Wörterbuch des Computer verbunden sein, damit es die Wörter sucht.
    Es sollte automatisch suchen.

    Ich danke euch für eure Hilfe.
     
  2. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Keiner eine Idee???
     
  3. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Wirklich keiner eine Idee?????????
     
  4. traxx110

    traxx110 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Ruhig Blut.

    Kommt Zeit, kommt Rat.
     
  5. moritz-t

    moritz-t MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.07.2003
    geht wahrscheinlich mit Applescript - wobei ich gestehen muss, dass ich von Scriptsprachen eigentlich keine Ahnung habe. könnte mir aber vorstellen, dass es funktioniert. Musst mal die Scripting-Profis fragen, z.B. hier: www.osxentwicklerforum.de

    Moritz
     
  6. grind

    grind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Was meinst du denn mit dem Wörterbuch des Rechners?
    Meinst du die "linguistische Datenbank" von Wörd?

    Also solche Datenbanken/"Wörterbücher" sind heiß begehrt und manche Firmen bezahlen viel Geld für solche Daten. Was ich mir vorstellen könnte, wäre folgendes:
    Erstmal alle Wörter aus dem SCRABBLE Buch digitalisieren :)

    Das Programm sollte realisierbar sein mit c++ oder java oder ProLog :D

    Nein jetzt mal im Ernst: Das ist ne Menge Arbeit, weil es kein Wörterbuch im Computer gibt, denke ich. Wenn du doch weißt wo eines zu finden ist, dann würde es mich brennend interessieren.
     
  7. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    zum Beispiel das von Word. Es würde aber auch ein Internetwörterbuch gehen.

    Mehr exaktere Tipps!!!!!!!
     
  8. moritz-t

    moritz-t MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.07.2003
    eingentlich müsste es aber doch ein systemeigenes Wörterbuch geben, oder? Auch Programme wie Keynote, Mail, Textedit usw. haben doch schließlich eine Rechtschreibprüfung und ich glaube nicht, dass alle ihr eigenes Wörterbuch haben, oder auf das von Word zurückgreifen, zumal die Rechtschreibprüfung obiger Programme ja auch ohne Office funktionieren muss.

    Moritz
     
  9. Inkubus

    Inkubus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Also es sollte kein großes Problem sein, aus den gegebenen 7 Buchstaben alle Permutationen zu bilden - so etwas ähnliches habe ich mal in Applescript realisiert. Man müßte dann noch für jede Permutation gucken, ob sie in dem jeweiligen Wörterbuch ist - da bin ich aber momentan überfragt, wie das gehen soll.
     
  10. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Danke für die Antworten.
    Vielleicht hat ja jemand eine funkende Idee wie man das alles umsetzt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen