programmierBar

wegus

Moderator
Thread Starter
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.684
Ich seh es immer wieder:

sobald ein Thread inhaltlich beantwortet wird, wird er für eine Grundsatzdiskussion (Win-API/Cocoa oder OO nonOO oder was auch immer) gekapert.

Zum einen nutzt das niemand wenn die Threads zerredet werden, zum anderen mag ich hier nicht jede leidenschaftliche Diskussion nur deswegen abwürgen wei sie OT gerät. Auch findet man die Diskussion dann ja später schlecht wieder - auch nicht toll...

Daher der Versuch von mir mit diesem Thread als programmierBar

Analog zur großen Macuser-Bar soll er für Eure OT-Diskussionen Raum bieten. Entsprechend werde ich in den Threads die gezielte Fragen haben etwas eher einbremsen und dort hierher verweisen.


...vielleicht klappt das ja :)
 

wegus

Moderator
Thread Starter
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.684
exakt dieser Thread war Motivation dafür und ich werde dort auch jetzt kein OT mehr akzeptieren ;)
 

54m

Mitglied
Registriert
27.05.2006
Beiträge
99
Na dann: Lasst und beginnen mit dem Religionskrieg! ;)
 

_ebm_

Aktives Mitglied
Registriert
19.01.2008
Beiträge
2.079
Ach, ich will schon, jederzeit. Die Frage ist doch eher, wobei das hilft. Die OT-Diskussionen in den Threads entstehen ja nicht ohne Grund. Es taucht ein Nebenschauplatz auf, jemand schreibt etwas, das jemand anders korrigiert oder einfach als falsch kommentiert und schon gehts rund. So aus dem Stehgreif hier etwas zu diskutieren wird ja nicht funktionieren, war aber auch garnicht Wegus' intention...
 

wegus

Moderator
Thread Starter
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.684
_ebm_ schrieb:
So aus dem Stehgreif hier etwas zu diskutieren wird ja nicht funktionieren, war aber auch garnicht Wegus' intention...

Richtig! Aber die nä. größere OT-Debatte werde ich hierher verlagern :)
 

anegmawad

Mitglied
Registriert
12.04.2007
Beiträge
583
Ja, ja, die Forenhygiene …

Wenn der OP seine Antwort erhält, ist es doch gleichgültig, wie die Diskussion weitergeht. Insofern verstehe ich den Schaden schon nicht.

Aber es bringt auch etwas: Den Diskutanten. Und die werden in derlei Threads geradezu angezogen. Es bringt also vielen etwas. Mutmaßlich sind dies die nützlichsten Threads überhaupt.

Aber vielleicht sollten wir noch ein Programm schreiben, welches automatisch erkennt, ob und inwieweit ein hinzugefügter Beitrag on-topic ist. Hat nur einen Nachteil: Ich betrete eigentlich ein Forum, weil das hier keine formale Sprache ist. Wenn ich das wollte, dann würde ich mich weiter mit meinem Computer unterhalten. Vllt sollte man die grundsätzliche Verschiedenheit zwischen Mensch und Computer akzeptieren und nicht so lange rum reglementieren, bis es einen Streit über die Regeln gibt. (Na, wegus,hast du dich noch nie darüber beklagt, dass es zu viele Regeln in Deutschland gibt?)

BTW: Ich weiß nicht, ob dieser Beitrag on-topic ist. Eigentlich ist es ja keine allgemeine Programmierdiskussion. Du solltest dringend ein Forum Diskussionsbar für Programmierbar einrichten! Dummerweise gilt das aber schon für die bisherigen Antworten. Das ist mal geil: Eine neue Regel, die gleich vollständig und von allen gebrochen wird. Da sieht man gleich den Nutzen!

Sollte ich noch erwähnen, was ich persönlich davon halte, Menschen in Diskussionskäfige zu stecken?
 

wegus

Moderator
Thread Starter
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.684
anegmawad schrieb:
Wenn der OP seine Antwort erhält, ist es doch gleichgültig, wie die Diskussion weitergeht. Insofern verstehe ich den Schaden schon nicht.

dann gäbe es auch keinen! Es geht mir um die zerredeten Threads wo die Grundsatzdebatte vor der Lösung beginnt ;)

angemawad schrieb:
Aber vielleicht sollten wir noch ein Programm schreiben, welches automatisch erkennt, ob und inwieweit ein hinzugefügter Beitrag on-topic ist.

Nur zu! Du wärest der erste der sowas meistert!

anegmawad schrieb:
Vllt sollte man die grundsätzliche Verschiedenheit zwischen Mensch und Computer akzeptieren und nicht so lange rum reglementieren, bis es einen Streit über die Regeln gibt. (Na, wegus,hast du dich noch nie darüber beklagt, dass es zu viele Regeln in Deutschland gibt?)

Das ist etwas konfus. Offenbar unterstellst Du da etwas was so gar nicht intendiert ist. Mag sein, dass Du das auf dem falschen Fuß gelesen hast...

anegmawad schrieb:
BTW: Ich weiß nicht, ob dieser Beitrag on-topic ist. Eigentlich ist es ja keine allgemeine Programmierdiskussion. Du solltest dringend ein Forum Diskussionsbar für Programmierbar einrichten! Dummerweise gilt das aber schon für die bisherigen Antworten. Das ist mal geil: Eine neue Regel, die gleich vollständig und von allen gebrochen wird. Da sieht man gleich den Nutzen!

Sollte ich noch erwähnen, was ich persönlich davon halte, Menschen in Diskussionskäfige zu stecken?

... q.e.d. Danke :)
 

anegmawad

Mitglied
Registriert
12.04.2007
Beiträge
583
dann gäbe es auch keinen! Es geht mir um die zerredeten Threads wo die Grundsatzdebatte vor der Lösung beginnt ;)
Nennen wir es doch assoziative Threads, die die Leute zum Gedankenschweifen bringen. Dann ist es nicht gleich von Anfang an pejorativ.


Nur zu! Du wärest der erste der sowas meistert!
Glaube ich nicht. Aber davon abgesehen habe ich in meiner Jugend H- und SW für Messwerterfassung geschrieben, obwohl ein Kund einen Ausdruck lieferte, auf dem Punkte mit "Zündung", "Ausrtritt" und dergleichen beschriften waren. Ich hatte ob meiner Jugend nicht genug Eier, meinem AG "Tschööö dann mal!" zu sagen. Gelernt habe ich aber daraus, dass ich nur noch Software entwickele, hinter der ich stehe.

Das ist etwas konfus. Offenbar unterstellst Du da etwas was so gar nicht intendiert ist. Mag sein, dass Du das auf dem falschen Fuß gelesen hast...
Konfus? Ständig beschweren wir uns darüber, dass es zu viele Regeln gäbe. Dabei haben wir in der Regel gar nicht die Fachkenntnis, den Sinn der Regeln zu beurteilen.

Kaum haben wir selbst die Möglichkeit, Regeln aufzustellen, machen wir das. Da erscheint die allgemeine Beschwerde unglaubwürdig – oder das Auftellen von neuen Regeln.

Langer Rede kurzer Sinn: Lass die Leute diskutieren, wie sie lustig sind, solange sie nicht die Rechte anderer verletzen. Anarchie ist gar nicht sooo schlecht.
 

wegus

Moderator
Thread Starter
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.684
angemawad schrieb:
Langer Rede kurzer Sinn: Lass die Leute diskutieren, wie sie lustig sind, solange sie nicht die Rechte anderer verletzen. Anarchie ist gar nicht sooo schlecht.

Das klingt doch schon vieel entspannter und ist mir eine angenehme Basis :)
Das ist im Grunde auch mein Credo, meist laß ich ja auch Alles laufen. In letzter Zeit haben sich aber einige Threads geballt die während der Antwort für den Threadersteller eben nicht nur lehrhaftes OT mitbrachten. Einige sind soweit abgeschwiffen das sich das ganze in einen neuen Thread gewandelt hat; leider so das man das nacher nicht mehr trennen kann.

Das ist dann schade für den eigentlichen thread und schade um den neu entstandenen den so leider niemand finden wird. Genau da muß ich als Mod halt irgendwann ran. Ich seh schon meist zu es möglichst laufen zu lassen, tue ich das aber immer gibt es hier keine Struktur mehr.

Ich weiß das Mods ungefähr so beliebt sind wie Politessen wenn sie sich bemerkbar machen und damit muß ich denn wohl leider leben. Mir ist auch klar das jedes Eingreifen eine Einschränkung bedeutet. Ich halte es daher mit dem Grundsatz: so wenig wie möglich.

Dieser Thread ist daher auch dazu da Leute dann weich aus Threads hierher schieben zu können, statt gleich mit dem OT-Hammer alles wegzubügeln! Also der Versuch der Freiheit stattzugeben ohne gleich dem Suchenden jede helfende Ordnung zu nehmen wenn er den Fach-Thread hinterher liest.

Wir sind da also gar nicht so weit voneinander entfernt, nur das ich hier eben die Ordnung um- und durchsetzen muß und daher einen anderen Blickwinkel habe als Du! Auch hätten wir das satirisch amüsant angeschnittene Thema von Dir in einem Fachthread so nicht führen können, offenbar ist es aber eben ganz gut sowas durchaus mal anzusprechen !
 

anegmawad

Mitglied
Registriert
12.04.2007
Beiträge
583
Ja, die Antwort mag ja entspannt sein. Die Existenz dieses Threads indessen nicht.

Um es kurz zu machen:
Ein Thread gehört ja nicht dem Threadersteller. Und wie gesagt, glaube ich, dass derlei Threads vielen viel bringen.
 

wegus

Moderator
Thread Starter
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.684
es ist ja o.k. das Du eine andere Meinung hast und vielleicht behältst Du sogar im Nachgang recht. Warten wir es ab!


Irgendwann möchte ich mit Dir mal eine Flasche Rotwein köpfen, ich denke wir sind gar nicht so weit auseinander wie Du denkst!
 

anegmawad

Mitglied
Registriert
12.04.2007
Beiträge
583
es ist ja o.k. das Du eine andere Meinung hast und vielleicht behältst Du sogar im Nachgang recht. Warten wir es ab!


Irgendwann möchte ich mit Dir mal eine Flasche Rotwein köpfen, ich denke wir sind gar nicht so weit auseinander wie Du denkst!
Das denke ich auch nicht. Können wir aus dem Rotwein auch Kölsch machen?


Ansonsten plane ich das diesjährige Forentreffen am 20.12. Natürich sind auch externe eingeladen. :)
 
Oben Unten