Programme verschwinden?

  1. ixus

    ixus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacUser,

    nach fast einem Monat mit dem Mac Mini bin ich zwar total begeistert, allerdings tun sich allmählich ein paar "Problemchen" auf...

    Als ich vorgestern QuickTime starten wollte tat sich nichts, außer dass sich ein Fragezeichen hinter dem Symbol im Dock auftat... Mit Spotlight fand er auch nur ein paar Hilfedateien, die mit QuickTime zu tun hatten. Okay dachte ich mir... kann ja mal passieren. Neuinstalliert, wieder alles in Butter.

    Alllerdings ist das nicht das einzige Programm das "flöten" gegangen ist...

    NeoOffice, iSync sind auch weg. NeoOffice konnte durch Neuinstallation wieder "hergestellt werden", iSync allerdings nicht... Das iSync-Logo springt zwar ein bis zweimal im Dock herum, dann verschwindet es aber Sang und Klanglos wieder. Keine Fehlermeldung, nichts...

    Das nervt irgendwie schon ein bisschen... Kann mir jemand helfen?

    Gruß, Ixus
     
    ixus, 07.09.2005
  2. H.Stony

    H.StonyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    hast du pfad zu den programmen verändert? irgendwas umgenannt?
     
    H.Stony, 07.09.2005
  3. ixus

    ixus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Nein, wüsste glaub ich gar nicht wie das gehen sollte ;)

    Sonst hab ich eigentlich auch nichts gemacht... viele Programme mal ausprobiert, die meisten aber behalten und nicht gelöscht (wobei ich dann eins der Programme mit erwischt haben könnte).

    Ist nur eben sehr komisch, da es bei einer Neuinstallation auch nicht wieder geht...
     
    ixus, 07.09.2005
  4. erdi

    erdiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Kurz – in OS X liegen alle Programm im Programme-Orner oder in seinem Eigenen Ordnern
    Wenn man von da aus ein Programmsymbol ins DOK zieht ist das eine zuweisung
    wenn das Logo aus dem Dok gezogen wird ist nur die zuweisung (Alias) verschwunden.
    Wenn man nach der Installation einen extra Ordner anlegt um es übersichtlicher zu machen oder etwas zusammenzulegen findet OS x das Programm nicht mehr – einfach das aus dem Dok (mit dem Fragezeichen wegwerfen und das Programmsymbol neu ins DOK ziehen.

    Zu den Fehlenden Programmen oder dennen die nur im Dok hüpfen aber nicht starten:
    Von der Installations CD starten und die Zugriffsrechte reparieren – wirkt wunder und ie fehlenden Programme sind fast immer wieder das und laufen fast immer alle wieder.

    Gruß ERDi
     
    erdi, 07.09.2005
  5. ixus

    ixus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ahh okay DANKE

    Das erste (mit dem DOK) verstehe ich zwar, aber am Dok habe ich selbst nie etwas verändert, außer unbenutzte Programme rausgenommen. Also fällt die möglichkeit schonmal raus...

    Das mit den Rechten reparieren werde ich gleich mal testen! Danke auf jeden Fall!
     
    ixus, 07.09.2005
  6. ixus

    ixus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Okay, Recht sind repariert.

    Allerdings geht iSync immer noch nicht... Es hüpft 2 mal im DOK und verschwunden ist es.

    Wenn ich das Icon aus dem Programmordner in den Mülleimer ziehe, solle es ja eigenltich "Deinstalliert" sein oder liege ich da falsch?
     
    ixus, 07.09.2005
  7. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.101
    Im Dock (nicht DOK :D) sind die verknüpfungen abgelegt.

    Es ist außerdem nicht richtig was mein Voredner sagt.

    Man kann sehr wohl Programme in Ordnern organizieren.
    Nur die Apple eigenen apps. (Programme) sollte dort bleiben wo sie sind, damit sie bei der Softwareaktualisierung auch gefunden werden.

    Du solltest einfach mal im Finder nach Quicktime suchen ( der Computer ist dein Freund beim suchen ;))

    Entweder oben im ovalen Fenster oder mit apfel + f wenn du im Finder bist (Also der Finder in der Menüleiste angezeigt wird)
     
    avalon, 07.09.2005
  8. ixus

    ixus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    ja das mit QuickTime ist schon gelöst ;) Habs neuinstalliert und jetzt gibts da keine Probleme mehr.

    Mir gehts grade eher um iSync... Das habe ich auch Neuinstalliert, aber es lässt sich nicht mehr starten! Kann mir denn da niemand helfen?
     
    ixus, 07.09.2005
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Bei Objekten, die verschwinden, sollte man zuerst mal von der Installations CD starten und das Volume (nicht Volume-Zugriffsrechte) reparieren.

    @ erdi
    Um die die Zugriffsrechte zu reparieren, braucht man nicht von der Installations-CD starten.
     
    abgemeldeter Benutzer, 07.09.2005
  10. ixus

    ixus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Okay Volume ist auch repariert, iSync funktioniert trotzdem nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programme verschwinden
  1. Al Greco
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    137
    Impcaligula
    27.06.2017
  2. boldenburg

    Spotlight <-> Programme

    boldenburg, 19.06.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    118
    tocotronaut
    19.06.2017
  3. toccamonium
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    128
    toccamonium
    18.04.2017
  4. TommiWe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    251
    TommiWe
    13.04.2017
  5. relaht
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    917