Programme korrekt installieren und löschen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von BIGBoss, 06.04.2006.

  1. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.11.2005
    Hallo liebe Mac-Profis!

    Ich habe nochmals eine Frage zum Installieren und Deinstallieren von Programmen zB OpenOffice (wenn schon ohne MS dann richtig :D ):

    nachdem die Datei heruntergeladen wurde öffnet sich im Finder ein Fenster welches mir eine Datei mit dem Namen OpenOffice anzeigt. Diese ziehe ich dann im Finder Fenster auf Programme. Ist damit alles "korrekt" installiert?

    Wenn ich nun ein Programm wieder löschen möchte gehe ich in den Finder. Dort wähle ich Programme, suche mir das zu löschende Programm. Dieses Symbol ziehe ich dann in den Papierkorb. Ist damit dann alles wieder "sauber"?

    hm...ich sehe gerade, dass OpenOffice nicht korrekt startet. Wenn ich im Finder bei Programme auf OpenOffice doppelklicke erscheint zwar ein OpenOffice Symbol mit schwarzem Pfeil im Dock aber dieses verschwindet nach ca. 7 Sekunden tatlos wieder - wieso das? :(
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.939
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Wahrscheinlich ist es ein .dmg was du da hast, das ist eine Art Container wo deine daten drin sind.
    das dmg doppleklicken und den INHALT so behandeln wie du es sagst...
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Für OpenOffice brauchst du X11, sonst läuft da nichts, ist auf den InstallDisk des Rechners mit drauf, oder wenn du noch mit 10.3.x arbeitest auf der Apple Webseite zum Download(das Teil läuft aber nicht unter 10.4.x)
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.939
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Uups, du hast ja Recht, ich habe mal wieder ooO für den PC im Kopf gehabt (das habe ich nämlich drauf) auf dem Mac läuft es ja noch nicht native...
     
  5. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.11.2005
    vielen dank für die raschen antworten - dann werde ich mal auf der installdisc nach X11 suchen - was immer das auch sein mag :rolleyes:
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
  7. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.11.2005
    @orgonaut: danke für die links - neoofice hab ich auch schon drauf; habs noch nicht lange probiert, aber es macht mir keinen guten ersten eindruck; ragtime kannte ich bislang noch nicht - werds mir aber in jedem Fall ansehen - THX :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen