Programm zum nachträglichen partionieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Levanael, 24.09.2004.

  1. Levanael

    Levanael Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    ist euch ein Programm zum nachträglichen Partionieren einer Festplatte bekannt ohne dass alle Daten verloren gehen ???
    Ähnlich Partition Magic in der Windoof-Welt ???

    Vielen Dank
    Levanael
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Wofür? Ist Unsinn, glaub es mir!
     
  3. Erstaunt mich jetzt auch!

    Wofür brauchst du Partitionen? Zwei Systeme?

    wavey

    Lynhirr
     
  4. Levanael

    Levanael Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Ich würde meine Platte gerne aufteilen.

    1) mein System + Programme
    2) meine Aufträge (Daten)
    3) meine Fonts (ca. 10.000 Dateien)

    empfinde es zum arbeiten einfach angenehmer als alles auf einer Partition.
    Das ist der ganze Grund.

    Danke
    Levanael
     
  5. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    HI

    Bitte jetzt nicht schon wieder einen Debatte über Sinn oder Unsinn der Partitionierung, das Forum ist voll davon. Levanael möchte seinen Rechner halt so einrichten, und hat sich auch schon bestimmt belesen und nach den entspechenden Threads hier im Forum gesucht.

    Es gibt genau ein Programm für OSX das das kann, bloss der name fällt mir nicht ein. Eine Suche bei versiontracker kann da helfn

    W
     
  6. Wer debattiert denn hier? Es war nur eine Frage, um zu verstehen, was der Grund ist. :rolleyes:



    Lynhirr
     
  7. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Ja ja, erst kommen die Fragen, und dann die guten Ratschläge, dann die Gegenvorschläge. Und ganz schnell hat der Thread 40 Beiträge, weil mal wieder jeder seinen Senf dzugeben musste.

    Dieses Thema hatten wir doch wirklich schon 10x, ein Hinweis auf die Forumssuche oder der konkrete Link zu einem weiterführenden Thread wäre ja auch ausreichend

    W
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Nun, konzeptinell trennt OSX diese Dinge automatisch. Die Tatsache, auf einer Platte verschiedene Partitionen zu haben ist nicht sicherer wie verschiedene Ordner zu nutzen. Beispiel: Wenn du alle selbsterzeugten Dateien in deinem persönlichen Ordner unterbringst, läßt sich das genauso leicht handeln.
    Zudem sind die Zugriffsgeschwindigkeiten unter HFS+ etwas schneller und die Fragmentierung bleibt mit großen Partitionen in Grenzen, denn kleine Partitionen sind schneller voll.
    Dies ist nur als technische Erklärung gedacht, weshalb man sich diesen Aufwand sparen kann. :)
     
  9. Das ist mal wieder Oberlehrer Woulion, wie wir ihn kennen und lieben. :D

    Einverstanden, wenn ich das einfach mal ignoriere? :)

    Lynhirr
     
  10. Levanael

    Levanael Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.10.2003
    ... ok

    Vielen Dank für die vielen Antworten und die Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen