Programm zum automatischen hinzufügen der ID-Tags bei MP3s?

  1. Flöz

    Flöz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    75% meiner MP3s haben die Informationen zum Künstler und zum Namen des Songs eingetragen als ID-Tag. (ich glaub das heißt so)
    Der Rest hat gar keine Informationen diesbezüglich hinterlegt.

    Alle Dateien sind nach dem Prinzip gespeichert:
    "Künstler" - "Titel".mp3

    Gibt es ein Programm, das die Tags automatisch den einzelnen Liedern hinzufügen kann?

    Mich regt es einfach auf, dass iTunes die Lieder mit hinterlegten Tags ganz oben in der Abspielliste drin hat und die Dateien ohne Tags einfach unten anhängt.

    LG
    Flo
     
    Flöz, 01.01.2007
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    iEatBrainz ist das was du suchst.
    Das hättest du über die Suche aber auch rausfinden könne. ;)
     
    xr2-worldtown, 01.01.2007
  3. Leachim

    Leachim

  4. Flöz

    Flöz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Suche geb' ich dir Recht! ;) Trotzdem vielen Dank!!!
     
    Flöz, 01.01.2007
  5. Leachim

    Leachim

    Das findet aber nur die gängigen Titel. Wenn dein Musikgeschmnack etwas ausgefallener ist, wirst du damit nicht viel erreichen.
     
    Leachim, 01.01.2007
  6. Flöz

    Flöz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Bin mehr so in der Clubsound-Richtung unterwegs...
    So lang ein Großteil erkannt wird passt es ja. Wenn ein paar übrig bleiben kann ich die ja selber noch ergänzen.
     
    Flöz, 01.01.2007
  7. revo

    revoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Es geht natürlich immer noch besser, aber iEatBrainz ist schon ziemlich cool.
    Per RadioLover mitgeschnittenes Material wird häufig (bei Sachen wie EBM/Industrial) zu 60-70% erkannt. Echt super Leistung, finde ich, zumal die Trennung zwischen den Tracks häufig nicht so supergenau ist, und die Musikrichtung ja nun auch nicht unbedingt Mainstream.
    Und solltest Du die mp3s per iTunes importiert haben, kannst Du ja auch die ganze importierte CD markieren, und iTunes im Netz nach den Tags suchen lassen. Das funktioniert aber wie gesagt nur, wenn es per iTunes gerippt wurde, und auch nur bei ganzen CDs.

    Gruß,
    Daniel
     
    revo, 02.01.2007
Die Seite wird geladen...