macOS Catalina Programm "Vorschau" - Drucken möglich aber kein Scannen

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2015
Beiträge
396
Hallo,
ich habe an meinem iMac mit 10.15.7 folgendes Problem.
Es ist ein Brother Multifunktionsdrucker installiert der auch reibungslos druckt.

Nur Scannen kann ich nicht. Dafür nutze ich das Programm "Vorschau".
Unter dem Menü "Ablage" ist der Eintrag "Aus Scanner importieren" deaktiv.

Bisher hat das alles immer funktioniert.

Danke für Hilfe
VG Simor
 

permafrost

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
356
Das funktioniert m.E. nicht mehr. Hatte das Problem auch, jedoch mit einem Samsung Drucker. Vorerst habe ich mit "Digitale Bilder" gescannt. Die App konnte dann jedoch kein pdf erzeugen. Musste das dann jedes Mal konvertieren.

Habe mir jetzt für ca. 80 € die App Vuescan gezogen. Seitdem habe ich Ruhe.
 

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2015
Beiträge
396
Ich kann als Workaround mit der Brother App vom iPad aus scannen.
Trotzdem schade, das Gerät funktioniert seit über 7 Jahren zuverlässig !!!
 

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2015
Beiträge
396
Der Preis von ca. €80,00 für eine Scanner SW ist echt happig.
Da kann ich mir ja gleich ein neues Multifunktionsgerät holen. Die neueren Modelle werden ja wohl mit Catalina funktionieren !?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.145
Du brauchst die ICA Treiber, damit du unter Vorschau scannen kannst
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS, Simor222 und dg2rbf

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2015
Beiträge
396
Das war die Lösung. Jetzt funktioniert der Scanner wieder.
Vielen Dank !!! (y)(y)(y)(y)(y):)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

mohmac

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2011
Beiträge
706
Ansonsten Scannen mit "Digitale Bilder", wäre auch noch eine Option. Mache ich so, nachdem die Scannersoftware meines alten Canon MF-Druckers von Catalina nicht mehr unterstützt wird, bzw. Zicken macht. Keine Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.120
Digitale bilder braucht auch die ICA-treiber. :)

Und ja, vuescan ist so teuer, dass sich die anschaffung eines neuen scanners in vielen fällen mehr lohnt.

ich verstehe nicht warum die so viel geld liegen lassen...
Niemand wird z.b. für einen LIDE 20 scanner mehr geld ausgeben als das gerät Gekostet hat.
für die geräte könnte es doch eine version geben, die günstiger ist, aber auch nur günstigere geräte unterstützt...
Naja, die werden schon wissen, was sie tun.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

mohmac

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2011
Beiträge
706
Bin jetzt nicht mehr ganz up do date mit den Treibern. Sind die ICA-Treiber bereits installiert und man muss sie aktivieren? Denn bewusst habe ich nie ICA-Treiber installiert. Ich habe einfach Digitale Bilder benutzt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.145
Bin jetzt nicht mehr ganz up do date mit den Treibern. Sind die ICA-Treiber bereits installiert und man muss sie aktivieren? Denn bewusst habe ich nie ICA-Treiber installiert. Ich habe einfach Digitale Bilder benutzt.
Viele Hersteller hatten die als extra Treiber Download auf der Seite.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mohmac

mohmac

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2011
Beiträge
706
Dann sind die wohl einmal mit dem Canon-Paket mitinstalliert worden und ich habe sie wohl irgendwann aktiviert...
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.120
Die ica-treiber (Image Capture Application) machen ein gerät mit bordmitteln nutzbar.
Es ist sozusagen ein Standardtreiber für macOS (ähnlich wie bei Airprint.)

genauso wie TWAIN-treiber es erlauben, ein gerät über die TWAIN-schnittstelle anzusprechen.

dann gibt es zum teil auch herstellereigene protokolle, die sind dann immer sehr stark betriebssystemabhängig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mohmac

permafrost

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
356
Mir ist Vuescan das Geld wert. Ich brauch den scanner (MFC) beruflich und täglich.
Vuescan wird auch (so der Hersteller) gepflegt und up to date gehalten. Ich hoffe dass das auch in Zukunft so bleibt.

Das mit dem ICA-Treiber war mir nicht bewusst. Ob's da auch was für Samsung MFC gibt ist mir unbekannt.
Jetz hab ich halt schon für vueScan abgedrückt, was solls ;)
 
Oben