Programm über Konsole - bin newbie

  1. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    das ist die Anleitung zum öffnen eines IP Phonie Clientes

    ich hab mich so gefreut dass mein Anbieter extra nen Mac Client hat, aber wenn ich mir das durchlese könnt ich kotzen :




    IPfonie 2005-201

    Hinweise zur Installation
    =========================

    Voraussetzungen:
    ----------------
    fuer folgende Betriebssysteme:

    Mac OS X (Panther und Tiger)
    FreeBSD 4.x, 5.x
    AIX
    Solaris 7,8,9 (x86, sparc)
    sowie alle Unix-Derivate, sofern sie Java unterstuetzen,

    1.
    ein korrekt installiertes JAVA JDK oder JRE, Version 1.4.2 oder neuer

    2.
    ein funktionsfaehiges Soundsystem auf der Unix-Installation.
    Das heisst auch, dass die KDE- bzw. Gnome-eigenen Soundsysteme abgeschaltet sein muessen,
    da diese den Java-Zugriff auf die darunter liegenden Sound-Ressourcen verhindern. Bei
    KDE reicht es u.U. auch, in "Kontrollzentrum/Sound & Multimedia/Sound-System" den
    Parameter "Autom. Abschalten, wenn inaktiv fuer" aktiviert und auf den Wert "1 Sekunde"
    zu konfigurieren.

    3.
    ein Sprechgeschirr oder aehnliches Audio-Equipment fuer die Sprach-Ein- und -Ausgabe.


    Die Installation
    ----------------
    Fuer die Installation und fuer die Verwendung des IPfonie-Clients sind keine
    Root-Rechte erforderlich.
    Terminal Window bzw. Shell window oeffnen.
    Die gepackte Installationsdatei lege man nach dem Download im Home-Verzeichnis
    des Benutzers ab, und entpacke diese mit "tar xvzf ipfonieall.tar.gz".
    Damit existiert nun ein Verzeichnis namens "ipfonieall", nach einem Wechsel
    in dieses Verzeichnis und der Eingabe von "./ipfonie.sh"
    startet der Ipfonie-Client.






    was ist genau das HOME Verzeichnis beim Mac? Meine Festplatte die auf dem Arbeitsplatz angezeigt wird? Oder unter Benutzer mein eigener Ordner?

    danke schonmal, bei weitern Fragen komm ich wieder zurück ;)
     
    KönigDerNarren, 07.11.2005
  2. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Die Homeverzeichnisse liegen bei MacOS X unter
    /Users/
     
    Incoming1983, 07.11.2005
  3. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    hm das entpacken klappt mit dem befehl schon nicht, aber habs über den finder entpackt und dort hingelegt....wieso geht der Befehl nicht ?

    und wie komme ich in den ordner damit ich den letzten befehl eingeben kann ? ich kenne das nur noch von dos

    cd .. ;)
     
    KönigDerNarren, 07.11.2005
  4. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Das Homeverzeichnis ist Dein Häuschen (Eigentlich logisch, oder? ;))
    Und Verzeichnis wechseln kannst Du wie unter DOS mit "cd ..."
    anstelle von "dir" (Verzeichnis auflisten) gibst Du "ls -l" ein.

    HTH
     
    maceis, 07.11.2005
  5. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Wo im Finder hast du das entpackt?

    Du musst erst ins richtige Verzeichnis mit Hilfe von cd wechseln. Geht wie unter Dos. Achtung: viele Ordner haben im Terminal eine englische anstatt deutsche Bezeichnung: Desktop anstatt Schreibtisch, Movies anstatt Filme. Außerdem ist Groß- und Kleinschreibung zu beachten. Den Inhalt des aktuellen Verzeichnisses kannst du dir mit ls (etspricht dem Dos Befehl dir) anzeigen lassen.
     
    jokkel, 07.11.2005
  6. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nur wenn das Volume mit HFSXformatiert wurde.
     
    maceis, 07.11.2005
Die Seite wird geladen...