1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm schliesst nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von whiskeytumbler, 10.06.2004.

  1. whiskeytumbler

    whiskeytumbler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    50
    hallo, ich habe ein dringendes problem.

    ich habe ein sharewareprogramm getestet und damit ein theme für ein handy erstellt. jedoch kann man das theme nur speichern wenn man das programm kauft, das ist aber eher das geringere problem jetzt. normalerweise fragt das programm dann wenn ich es schliesse ob ich das theme welches ich verändert habe speichern möchte, klicke ich dann was sagt er mir das speichern nur in der vollversion geht. auch gut, auch nicht mein problem gewesen.

    problem ist jetzt das dieses speicher fenster jetzt auf ist und das egal ob ich save, dont save oder abbruch drücke nur ein dong-ton kommt und nix passiert. es lässt sich nicht schliessen (<=das ist jetzt mein problem). auch aus dem dock kann ich es nicht löschen, neutsart des rechners geht auch nicht weil er ja erst saven will. kann mir wer sagen wie ich das programm killen kann, mit dem terminal vielleicht oder ähnlich?

    es eilt gerade etwas, das kommt noch hinzu, danke für die hilfe.
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    214
    Hallo

    Versuch mal befehl Wahl und esc das ist das sofortige beenden einer Anwendung und dann kannst du löschen.

    Gruß
    marco
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.690
    Zustimmungen:
    2.173
    wie wäre es denn mit Apfel alt escape
     
  4. Rappy

    Rappy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    11
    oder alt+rechtsklick auf das dockicon -> sofort beenden so mach ichs immer

    btw für sowas reicht ein einfaches midi-progg
     
  5. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    anstelle eines rechtsklick kannst du auch einfach eine sekunde lang die maustaste auf dem dock-icon gedrückt halten ;)
     
  6. whiskeytumbler

    whiskeytumbler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    50
    tjua, half alles nix, hab den akku entfernt, jetzt klappt wieder alles, sch... programm kann ich da nur dagen, ich danke euch für eure vorschläge.
     
  7. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    hmm, akku herausnehmen ist wohl nicht gerade das beste was du machen kannst. würde das sogar als schlimm einstufen.

    du hättest auch den einschaltknopf mehrere sekunden lang drücken können. das wäre auf dasselbe rausgekommen, und hätte weniger schaden angerichtet. funktionieren tut der einschaltknopf immer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen