Benutzerdefinierte Suche

Programm für Dia-Show

  1. pompeida

    pompeida Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    spiele gerade ein bißchen mit iPhoto rum und bin ein wenig enttäuscht von der Diashow. Wollte eine Diashow machen, vermisse aber einige Features. Möchte ein Titelbild und auch zwischendurch mal ein Blatt mit Infos einfügen. Zudem würde ich gerne bei der Präsentation auch mal bei einem bild anhalten und auf wunsch fortfahren. beides hab ich mit der diashow von iPhoto nicht fertig gebracht.
    Kennt jemand eine Freeware Diashow, mit der ich das hinbringe? thanx.


    jürgen
     
    pompeida, 10.10.2003
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    also zum erstellen eines titelbildes brauchst du eine eigene software (photoshop oä.). mir ist keine diashow software bekannt die sowas könnte.

    womit willst du die blätter für zwischendurch erstellen? apple works oder ragtime....?

    diashow anhalten geht in iphoto auch. einfach leertaste drücken. nochmaliges drücken setzt die show fort, oder manuell mit den pfeiltasten navigieren.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 12.10.2003
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Servus Pompeida,
    Diashows als solche lassen sich am besten mit dem GraphicConverter machen (www.lemkesoft.com). Ist ein Shareware-Programm mit sehr leistungsfähigem Demo-Modus (;) ), weiß aber nicht wie sich GC ohne Registrierung (25 Euro) in Sachen Diashows verhält. Du kannst auf jeden Fall die Zeit bestimmen, wie lange ein Bild auftaucht, kannst auf Pause gehen und per Click(bzw. Pfeiltaste) weiterklicken etc. Was heißt Titelbild? Du kannst beim GC einstellen, wie groß die Bilder sind sollen (z.B. 1:1 , 150 % oder was auch immer, oder bildschirmfüllend etc.). Es gibt (bin jetzt nicht sicher) auch Textformate, die der GC erkennt und quasi als Bild darstellt (auf jeden Fall pdf) . Habe selbst mal einen Diavortrag erlebt, der mit GC gemacht wurde und es war okay.
    Mit iPhoto habe ich mich nicht so beschäftigt, finde es aber klasse mit Version 2 Musik aus iTunes unterlegen zu können (habe ich für Weihnachtsgeschenke vor).
     
    abgemeldeter Benutzer, 12.10.2003
  4. Locke

    LockeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    Hi, Pompeida,

    probier doch mal iMovie aus! Ich hab da ne Menge Spaß mit, ist zwar nicht die Diashow in dem Sinne, aber Du kannst Titelbilder etc. erstellen, Vorspann, Abspann, und hinterher sieht das ganze aus, wie ein Hollywood-Streifen, mit der richtigen Musik dahinter.

    Das gute alte Powerpoint geht aber auch, wenn Du nur eine Abfolge von Bildern zeigen willst, mit ein paar lustigen Sprüchen zwischendurch, oder so.

    Achso, Freeware, naja, iMovie ist in OS X drin, Powerpoint ist in Office X drin, und das kostet natürlich extra!

    In ACDSee kannst Du auch Diashows erstellen, ist aber wirklich nur für Digicam-Anfänger geeignet!

    Ansonsten sieht´s Mau aus!
     
    Locke, 12.10.2003
  5. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
     

    Und wieviel Spaß mehr noch das Ganze mit Keynote macht...

    In Verbindung mit iMovie und iDVD kriegt man selbst als Laie da echt schon tolle Sachen hin....


    :cool:

    Dylan
     
    dylan, 12.10.2003
Die Seite wird geladen...