macOS High Sierra Programm deinstallieren nicht möglich, HILFE!

bobhauk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe das Programm "TuneUp" installiert, um mein Mac, wie mein Windows PC zu beschleunigen. Doch wie ich feststellen musste, kann TuneUp auf dem Mac nichts.
Nichts, ausser irgendwelche Duplikate entdecken, wow! Also weg mit dem Programm. Doch ich bekomme es nicht mehr von meinem Mac runter.
Wenn ich das Programm deinstallieren möchte (Unter Programme - Das Icon in den Papierkorb legen möchte, dann kommt die Meldung "das Programm kann nicht deinstalliert werden, da es noch geöffnet ist.) Wenn ich dann über das Terminal mit SUDO und SUDO -9 den Prozess kille, dauert es keine 2 Sekunden und das Programm ist wieder aktiv.

Hilfe!

Wie bekomme ich das Programm TuneUp wieder deinstalliert ?
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.020
Eventuell:
Mac abgesichert starten. In der Hoffnung, dass der Quertreiber jetzt nicht mitgeladen wird.
Teile jener Anwendung manuell in den Papierkorb befördern (an Application Support und die Containers denken)
Papierkorb entleeren.

Oder auch:
Mac abgesichert starten.
dann sudo rm -R "/Pfad/zur/loeschenden/Datei"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bobhauk und dg2rbf

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.716
Mal in den launchDaemon- und LaunchAgent-Ordnern schauen, ob sich das Programm da verewigt hat.
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.519
Solche Software ist Schlangenoel und auch unter Windows absolut ueberfluessig. Kein Betriebssystem der Welt braucht solche unnoetige Software.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mj, Elebato, bernie313 und 3 andere

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.877
Solche Software ist Schlangenoel und auch unter Windows absolut ueberfluessig. Kein Betriebssystem der Welt braucht solche unnoetige Software.
Jep, genau so wie all die "Registry-Cleaner", die's für Windows gibt: Laut diverser Tech-Test ist deren "Beschleunigung" nicht mal signifikant messbar, geschweige denn merkbar; und im blödsten Fall zerschiesst einem solch ein Programm dann noch die OS-Installation.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn, WeDoTheRest, RealRusty und eine weitere Person

bobhauk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
5
Danke für eure Hinweise. Habe die App AppCleaner benutzt und konnte es glücklicherweise problemlos deinstallieren :)
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.519
Sicher? Wuerde ich mich nicht drauf verlassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.716
Und warum fragst du hier, wenn du die Ratschläge anscheinend ignorierst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben