Probs mit iTunes - "sharen"

KingSka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
150
Hallo leute,

ich habe folgendes Problem. Ich besitze einen iMac und meine Freundin ein ibook. Diese sind beide an ein Netzwerk angeschlossen, in dem sich noch eine alte Dose und ein Rechner der als DSL-Router fungiert und auf dem Debian läuft, befinden.
Ich kann ohne Probleme auf das iBook per Netzwerk zugreifen und auch umgekehrt.
Will ich aber diese neue "Share-Funkton" nutzen sehe ich auch die "Liste" von dem iBook in meinem iTunes. Wähle ich diese "Liste" dann an, passiert aber nichts bzw. iTunes sucht und sucht und sucht.
Wenn ich von dem Ibook auf den iMac zugreifen will ist es genauso!
Was mache ich falsch bzw. was muss man denn noch ausser bei iTunes einstellen?


Gruss
KingSka
 

Electric Monk

Mitglied
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
337
Du musst natürlich in iTunes sharing aktivieren (Einstellungen).

Kann es sein, dass eine Firewall läuft? Es muß der Port 3689 frei sein, damit iTunes sharing funktioniert...
 

KingSka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
150
Muss ich das also noch bei Sharing in den Systemeinstellungen aktivieren??????
In iTunes habe ich nämlich das "Sharen" aktiviert.
Verbinden sich iMac und iBook direkt oder läuft das irgendwie über den Linux-Server?

Gruss
KingSka
 

KingSka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
150
In der Tat man muss in den Systemeinstellungen die Firewall deaktivieren oder den Port 3689 für iTunes freischalten.
Na ja, darauf muss man erstmal kommen.


KingSka
 

Electric Monk

Mitglied
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
337
es freut mich zumindest dass ich nicht der Einzige war, dem das Probleme bereitet hat... ich dachte schon ich bin jetzt schon zu doof für Apple...das weäre wirklich ein Armutszeugnis...

;-)