Problemhäufigkeit und Zufriedenheit bei Powerbook/MBP

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von McOdysseus, 17.10.2006.

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.235
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    823
    Hi zusammen!

    Ich benutze zur Zeit ein Titanium Powerbook der letzten Baureihe - drei Wochen nach dem Kauf kamen die Aluminium PB auf den Markt. Ich hatte an dem Gerät seit dem Kauf vor über drei Jahren nicht einen Defekt oder irgendeine Beanstandung, was ich dem Umstand zuschreibe, daß das Produkt beim Erwerb schon "alt" und damit gereift war.

    Wenn der Kurs der Apple-Aktien sich so entwickelt, wie es die Mehrzahl der Analysten voraussagt, dann steht in ein paar Monaten der Kauf eines MacBook Pro bevor.

    Bisher drängte sich mir der Eindruck auf, daß das MBP (für Apple-Verhältnisse) ungemein viele Macken (Muhen, Fiepen, Hitzeentwicklung, Ausfall einzelner Komponenten) hat, die im günstigsten Falle nur nerven, im schlimmsten Falle die Funktionstüchtigkeit des Rechners beeinflussen. Es fehlt in meinen Augen einfach die "Reife" des Produktes.
    Ich habe versucht in diesem Forum eine Liste mit bekannten Mängeln zu finden, weil ich herausfinden wollte, welche Macken es gibt und ob diese vom hersteller bereits behoben wurden oder ob man gar teilweise selbst Hand/Software anlegen muß.

    Könnt ihr mir unter Umständen durch Aufzählung von bekannten Macken und deren Behebung weiterhelfen?

    Danke!
    McO

    p.s.:Sollte mir trotz Suche die Existenz eines solchen Threads entgangen sein, dann möge man mir den Link mitteilen. ;)
     
  2. Tasquet

    Tasquet MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Powerbook / MBP

    Hallo McOdysseus,

    habe selber mit dem Powerbook in der Macwelt begonnen. Anschliessend habe ich ein Macmini mir angeschaft. Dieses Jahr ende Juni habe ich mir dann das MBP gekauft. Ich muss sagen, dass ich keine dieser Investitionen auch nur je bereut habe. Lediglich ein defekter Akku beim MBP ist der einzige Schönheitsfehler. Über das Betriebssystem brauche ich ja kein Kommentar abzugeben - oder? Die Geräte von Apple sind durchdacht, innovativ und äusserst schön. Darüber hinaus geniessen diese Geräte bei Ihren Usern fast "heilige Kuh Status". Muss wohl so sein.

    Grüsse Tasquet


    PS. Ist Vista erstmals ruiniert, applet sichs ganz ungeniert.
     
  3. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.235
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    823
    Danke Tasquet!

    Man lösche diesen Fred!!! …ich glaube ich habe gerade herausgefunden, warum JayaEngel die Rubrik "Das Wichtigste zum MacBook" oben angepinnt hat! :rolleyes:

    Asche auf mein Haupt! :(

    …wobei da ja im Grunde nicht das MBP behandelt wird… :suspect:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen