Probleme mit Wacom Intuos Tablet unter Win10/Parallels15

Diskutiere das Thema Probleme mit Wacom Intuos Tablet unter Win10/Parallels15. Hallo zusammen. Na da habe ich mir ja wieder was eingefangen. Ich bin von Parallels 13 auf 15...

Al Terego

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
4.626
Hallo zusammen.

Na da habe ich mir ja wieder was eingefangen.
Ich bin von Parallels 13 auf 15 hochgegangen und nun zickt mein Tablet rum.
Besser gesagt: Die Steuerung per Stift.

Ich arbeite oft mit dem neuesten Office 365 Business in PowerPoint.
Und da stört es gewaltig.
Menüs klappen nicht mehr auf etc.

Ich habe auch Kontakt mit dem Parallels-Support, aber da die von sonstwoher in Remote-Session keinen Zugríff auf meinen Pen haben werden, wird das wohl ein schwieriges Thema werden. Und ich bin mitten im Projekt und die Zeit drängt mal wieder.

Ich habe auch die neuesten Wacom Treiber installiert auf MacOS und unter Windows 10. Wobei das Wacom nicht als Gerät erkannt wird, das manuell eingestellt werden könnte. Vielleicht ist DAS der Knackpunkt. Aber der Cursor wird dennoch angezeigt und bewegt sich auf prächtig, bloß die Zuweisung der Klicks und alles andere ist eben komplett im Eimer.
Sämtliche Möglichkeiten, die es unter Windows 10 gibt, habe ich schon durch. Vielleicht irgendwo ein falsches Häkchen gesetzt? Ich wüsste keins.
Die Apple Magic Mouse funktioniert unter Windows 10 tadellos auch Stellen, an denen der Stift dort Mist baut.

Falls einer von Euch noch einen Hinweis für mich hat, woran es liegen könnte, würde ich mich freuen.
Besten Gruß, Al


Eckdaten _____
imac 27" Retina 5K
Mac Mojave 10.14.5
Parallels 15
Windows 10
Office 365 Business Premium 64bit
Wacom Intuos PTK-440
 

Al Terego

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
4.626
Ah, ich sehe schon, ich bi allein auf weiter Flur mit meinem Problemchen.
Falls ich selber ein Stück weiterkommen sollte, werde ich es hier posten.
Gruß, Al
 
Oben