Probleme mit Virtual PC 7

  1. Keamas

    Keamas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich besitze ein iBook G4 mit 1,2 GHz und 768 MB Ram.
    In der Schule bin ich leider auf Windows angewiesen und habe aus diesem Grund Virtual PC 7 mit Windows XP Prof SP2 installiert.
    (Kaum hat man es mit Windows zu tun hat man ärger ;-) damit. )


    1 Problem:
    Die Emulation von Windows läuft extrem langsam.
    Einfache dinge wie Installationen oder das Aufrufen des Internet Explorers dauern sehr lange.
    Schon wenn ich Start drücke dauert es recht lange bis das Menü aufgeht.
    Ich habe dem VPC maximalen Ram (512 MB zugewiesen) und den Videospeicher auf ( 16 MB) hochgedreht und CPU Nutzung auch auf Hoch gestellt.
    Ist aber nicht wirklich bemerkbar schneller geworden.
    Auch das Hochfahren dauert recht lange.
    Was kann man dagegen tun?
    gibt es weitere Einstellungen?
    Würde es helfen eine ältere Windows Version zu installieren? Windows 2000 oder so ?
    oder eine ältere Virtual PC Version ?
    oder kann bzw. muss man in Windows XP was einstellen? hier habe ich nur die Windows Installation durchgeführt und mehr nicht.


    2 Problem:
    Ich habe die Additions installiert,
    aber das Startmenü im Dock anzeigen funktioniert irgendwie nicht. Wenn ich den Haken setze, mit OK bestätige, passiert nichts. Wenn ich dann wieder in die PC Einstellungen schaue, ist der Haken weg.
     
    Keamas, 28.09.2005
  2. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    mit Verlaub gesagt ist ein 1,2 Ghz iBook keine Rakete für VPC :) imho läuft Win2K am schnellsten
     
    minilux, 28.09.2005
  3. City-Kitty-Cat

    City-Kitty-CatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mal mit Virtual PC 7 gearbeitet und windows 2000 drauf gehabt und ich hab sogar an einem G5 damit gearbeitet..., aber ich muss trotzdem sagen, es war sooo langsam das ich mit fast garkeinem programm arbeiten konnte

    und zu dem haken problem, ist da nicht so ein button wo drauf steht sichern oder diese einstellung festlegen?
     
    City-Kitty-Cat, 28.09.2005
  4. Kiffalot

    KiffalotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    ...muss es den umbedingt xp sein, bei mir ist es leider genauso lahm, obwohl ich alle xp gimicks abgestellt habe. Win 95 müsste besser laufen, schließlich hat xp auch auf pc's einiges an mhzer und ram verbraten, allerdings hab ich es noch nicht ausprobiert.
     
    Kiffalot, 28.09.2005
  5. Kermet

    KermetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    win xp über haupt nur, wenn du es auf "Leistung optimierst"!
    Rechte Maustaste auf Start glaube ich wars...

    Mal im Ernst:
    Schmeiiß XP runter und nimm 2000

    Zum Startmenue:
    Zieh dir die Updates 7.0.1 und 7.0.2
    dann sollte dein Prob gelöst sein
     
    Kermet, 28.09.2005
  6. Keamas

    Keamas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    kk das mit dem Start hat mit dem Update geklappt danke schon mal.
    Naja winxp muss nicht sein aber 95 will ich nicht unbedingt nehmen.
    2000 währe eine alternative. Hat damit schon einer erfahrungen ?
    Virtual PC 7, iBook und Windows 2000
     
    Keamas, 28.09.2005
  7. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    afair wird ein pentium I 233 mhz mit 256mb ram emuliert...
    eine vergrößerung des rams auf 512mb konnte bei mir die geschwindigkeit nicht sprübar steigern...

    klingt widersinnig, aber versuch mal, das pc ram auf 265mb zu reduzieren

    das kannst du dir bei vpc ja zum glück sparen - einfach mit apfel+w verlassen :)

    ich habe sowohl win98 als auch 2000 und xp auf vpc7 mit einem 1,5ghz g4 getestet:
    • win98 se - (wird offiziell nicht unterstützt - es gibt ein bluescreen beim ersten start) läuft akzeptabel schnell
    • win2000 - (bietet die gleiche unterstützung wie win xp) scheint mir die beste performance auf vpc6 und 7 zu bieten
    • win xp - unangemesssen langsam...

    dieser fehler ist ms bekannt und wird auch auf der vpc site beschrieben - mit win 2000 tritt der fehler nicht auf :)

    ciao
    w
     
    wonder, 28.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Virtual
  1. kitesurfer35
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    126
    luxus13
    15.05.2017
  2. grafikbar
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    242
    grafikbar
    24.02.2017
  3. Marmorhaus
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    637
    ekki161
    01.03.2017
  4. morevisions
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    219
    Maulwurfn
    16.10.2016
  5. xXFloXx
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    519
    xXFloXx
    04.06.2011