Probleme mit Video per airdrop vom iPhone zum iPad

TMacMini

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Involvierte Geräte: iPhone 8 und iPad Mini 4, beide mit IOS 13.2, beide im gleichen WLAN.

Ich nutze seit Jahren regelmäßig die Funktion Fotos und Videos per airdrop vom iPhone aufs iPad zu schicken, um sie dort komfortabler in der Fotos-app anzusehen.

Vor kurzem (Seit IOS 13 ?) habe ich festgestellt, dass ich zwar noch Fotos per airdrop verschicken kann, bei den Videos kommt aber die folgende Meldung auf dem iPad:

962A31DC-D71E-44A3-9641-724C4788D36B.jpeg

Umgekehrt geht es witzigerweise, habe gerade mit dem iPad gefilmt und den Schnipsel zum iPhone geschickt, das ging problemlos.

Ich vermute daher ein Einstellungsproblem auf dem iPad, auch wenn ich wissentlich nichts verändert habe.

Kann das mal jemand nachvollziehen, oder hat jemand gar eine Idee zur Problemlosung ?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.646
Ist das iPad eventuell voll? Bzw so voll dass der Film nicht mehr gespeichert werden kann?
 

TMacMini

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Das war auch mein erster Gedanke, aber es sind noch über 80 GB frei.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.646
Das Videoformat hast du auch nicht auf HEVC geändert auf dem iPhone so dass das iPad Mini es nicht "versteht" und keine App dafür findet?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TMacMini

TMacMini

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Das Videoformat hast du auch nicht auf HEVC geändert auf dem iPhone so dass das iPad Mini es nicht "versteht" und keine App dafür findet?
Bam !!!!!

Das war die Lösung. Gerade die Einstellung unter "Einstellungen -> Kamera -> Formate" von High Efficiency auf Maximale Kompatibilität geändert, das war der Schlüssel.

Vielen Dank. :)
 
Oben