Probleme mit Treiber für Audiophile unter OSX 10.3.6

  1. polarity

    polarity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Hallo ich hab seit kurzem n mac G5 dual 1.8.
    osx version 10.3.6 und eine Delta Audiophile 2496. Nun Sie funktioniert auch, aber das Control Panel erlaubt mir nicht die Buffer Size zu verstellen ... soll heissen es gibt keinen Regler dafür. Logisch das es da manchmal zu knacksern und ströungen kommt (wahrscheinlich auf 1ms latenz eingestellt oder so) Ist das Problem schon bekannt oder ist das nur bei mir so ? ausserdem sieht das interface bissl verschoben aus.

    edit: hab den neuesten treiber drauf ver 1.2.1 der vorgänger ging auch nich bzw -> selbes problem

    ratschläge ? lösungen ? erfahrungen ?
     
    polarity, 14.11.2004
  2. cilly

    cilly

    Bei mir ging auch der Vorgänger-Treiber. Den Buffer konnte man noch nie verstellen, ich denke, der ist groß genug? Warum soll man da was verstellen können?

    Die Knaxer hängen damit zusammen, was du als Output-Device wählst. Am besten nicht über den Multi... sondern direkt.

    Interface ist verschoben? Hm, hier nicht.

    An deiner Stelle würde ich von Hand die Software deinstallieren (Suche nach Delta oder m-Audio im Finder und lösche...) anschließend Neustart und dann Neuinstallation.
     
    cilly, 14.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Treiber Audiophile
  1. Kevintosh
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    456
  2. waichill
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.163
  3. Anvil
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    485
  4. fl!x
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    520
  5. Mcreiner
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.415