Probleme mit Tabbed Browsing - Firefox hängt

  1. Pbook_User

    Pbook_User Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi liebe Community,

    ich habe die neueste Version des Firefox (1.0.6) auf meinem Pbook 1,67 GHz, 1 GB RAM, laufen. Da ich viel und gerne mit Tabs arbeite, ist es um so ärgerlicher, dass der Firefox sich temporär aufhängt (rotierender Ball, nach ca. 30 Sekunden nimmt der Browser wieder einen Befehl an, danach das selbe Spiel). Firefox hängt sich regelmäßig nach einer gewissen Zeit auf. Alle anderen Programme sind davon nicht betroffen. Neuinstallation hat ebenfalls nichts geholfen.

    Ist dieser Bug bekannt bzw. was man dagegen unternehmen kann (habe dazu nichts im Forum gefunden)?

    Danke für hilfreiche Antworten!
     
    Pbook_User, 15.08.2005
  2. godot

    godotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    5
    bei mir siehts nicht anders aus, habe auch schon eine für g4 optimierte version installiert und kann keine besserung feststellen....
     
    godot, 15.08.2005
  3. toni112

    toni112MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich benute die 1.0.3 und habe kein Problem.
     
    toni112, 15.08.2005
  4. Aronnax

    AronnaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    139
    Bin mir extrem sicher, dass das kein Tab- sondern ein Flashproblem ist - bestimmte Flashfunktionen verträgt FF 1.0 nicht - die CPU Leistung wird dann extrem hochgeschraut und alles bleibt stehen - kann selbst bei Flashwerbebannern passieren
    In FF 1.5 wird ein Fix drin sein
    http://weblogs.mozillazine.org/josh/archives/2005/06/firefox_and_thu.html
    - oder in den FF 1.5 Testversionen (Deer Park) kann man es bereits jetzt sehen
    P.S.
    nur ein Grund unter vielen, warum ich schon lange Deer Park benutze
    (ein paar FF Themes von mir GrApple - Aronnax`s Firefox Themes )
     
    Aronnax, 16.08.2005
  5. Danyji

    DanyjiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber ist es nicht ziemlich überflüssig Firefox zu benutzen, wenn man so einen schönen Browser wie Safari hat?
    Also Firefox zockt die CPU-Leistung selbst im Hintergrund, selbst wenn z. B. der Flashbanner in einem andern Tab läuft. Safari dagegen blockt Flashbanner schon, wenn sie nicht mehr im Sichtfeld sind. Also scrollen hilft da schon. Für mich ist das ein Totschlagargument gegen den schnellen Fuchs. Gibt ja kaum mehr Seiten, wo es nicht blinkt und zuckelt.
     
    Danyji, 16.08.2005
  6. Pbook_User

    Pbook_User Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Links und den Hinweis mit Flash- eine Vermutung in diese Richtung hatte ich bereits. Werde mir mal Deer Park ansehen und ausprobieren. Safari mag auch ein tolles Programm sein - jedoch nicht für mich. Ich habe mich auf Firefox eingeschossen (noch aus XP-Zeiten) und schätze insbesondere die vielen Erweiterungen, die alles bieten was ich zum surfen brauche. Bin derzeit nur etwas erstaunt, dass Firefox unter XP besser läuft als unter OS X...
     
    Pbook_User, 16.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Tabbed Browsing
  1. rembremerdinger
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    177
    rembremerdinger
    20.04.2017
  2. bente48
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    572
    bente48
    27.02.2017
  3. -tim-
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    598
  4. bluju
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    301
    Olivetti
    07.10.2016
  5. Creon
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    685
    jobed77
    27.03.2006